Bitte lächeln!
Bitte lächeln!
Unter der Herausgeberschaft von Sabine Ludwigs und Eva Markert präsentieren wir Ihnen 23 humorvolle Geschichten.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Warnstreik in Leipzig IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Warnstreik in Leipzig 28.05.2013
Rund 200 bis 250 Mitarbeiter des Amazon-Logistikzentrums Leipzig haben heute zur Frühschicht für einen Warnstreik die Arbeit niedergelegt und vor dem Werktor versammelt.

Aufgerufen zum Warnstreik hatte die Gewerkschaft verdi, berichtet der MDR. Auf den Plakaten stünden Slogans wie "Work hard, have fun, make Tarifvertrag, Amazon". Ein Tarifvertrag des Einzel- und Versandhandels ist eine zentrale Forderung der Streikenden. Eine Tarifbindung soll durch Abschluss eines Anerkennungstarifvertrags abgesichert werden.

Laut verdi-Landesfachbereichsleiter Jörg Lauenroth-Mago, den der MDR zitiert, habe sich die Geschäftsleitung von Amazon nach dem Streik Mitte Mai nicht bewegt. Deshalb wolle man mit dem heutigen Warnstreik den Forderungen nachdruckt verleihen. Dieser soll den ganzen Tag dauern. Anlass war eine Info-Veranstaltung der Amazon-Geschäftsführung in Leipzig, die heute Nachmittag mit mehreren Kommunalpolitikern stattfinden sollte. Dieses Treffen habe Amazon laut MDR inzwischen abgesagt.

Nach einem Warnstreik im April in Bad Hersfeld und den zeitgleichen Streiks Mitte Mai in Leipzig und Bad Hersfeld, ist der aktuelle Warnstreik der dritte Streik bei Amazon in Deutschland. Die Beschäftigten kämpfen für höhere Löhne und bessere Arbeitsbedingungen.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.