Sexlibris
Sexlibris
Wo ist die Grenze zwischen Pornografie und Erotik? Die 30 scharfen Geschichten in diesem Buch wandeln auf dem schmalen Grat.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Sehnsucht, Profite und das Leben der Angela M. IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Sehnsucht, Profite und das Leben der Angela M. 01.06.2013
Donna Leon, Preston & Child und Erotik-Star Vina Jackson entern die Belletristik-Bestsellerliste. Gleich sieben Neueinsteiger gibt es bei den Sachbüchern: "Das erste Leben der Angela M." (Piper) schafft es auf Anhieb auf Platz 6 - ebenfalls neu ist der Band aus der Blumenbar: "Depeche Mode : Monument" ist der passende Begleiter zur aktuellen Deutschlandtour der Band.

Donna Leon ist die höchste Neueinsteigerin auf der Belletristik-Bestsellerliste: "Tierische Profite" (Diogenes) gelingt in dieser Woche der Einstieg auf dem vierten Platz - Börsenblatt-Leser können sich in Kürze auf ein Gastspiel der Grande Dame der Kriminalliteratur freuen - die gerade unseren Börsenblatt-Fragebogen ausgefüllt hat.

Auf Platz 8 steht neu in dieser Woche Vina Jacksons "80 Days - Die Farbe der Sehnsucht". Es ist der vorletzte Band der Erotik-Serie des Autorenduos, deren Danksagungen beinahe schon Kult-Status besitzen ("Der eine Teil von Vina Jackson dankt ..." ) Dazu passt die Meldung - dass das Patent für Viagra in Kürze ausläuft ... Platz 8 für den Titel von Carl's Books.

Auch Douglas Preston und Lincoln Child melden sich auf der Bestsellerliste zurück. In "Fear - Grab des Schreckens" (Knaur) versucht Spezialagent Pendergast seine totgeglaubte und entführte Frau Helen zu befreien. Dabei bekommt er es mit perfiden Killern, Nationalsozialisten und dem brasilianischen Regenwald zu tun. Platz 22.

Außerdem gibt es zwei Wiedereinsteiger auf der Bestsellerliste: John Green "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" (Platz 25, Hanser, übersetzt von Sophie Zeitz) und ein Platz darüber "Gregs Tagebuch 7" (Jeff Kinney).

Auf der Sachbuch-Bestsellerliste (erscheint alle 2 Wochen im Wechsel mit der Ratgeber-Bestsellerliste für einen Zeitraum von 14 Tagen) gibt es sieben Neueinsteiger. Die meistverkauften neuen Titel der letzten beiden Wochen sind "Das erste Leben der Angela M." (Piper), in dem das Autorengespann Ralf G. Reuth und Günther Lachmann die DDR-Vergangenheit der Bundeskanzlerin passend zum Wahljahr genau unter die Lupe nehmen - was für (mal mehr, mal weniger verhaltene) Diskussionen sorgt.

Neue Bücher gibt es außerdem von Jesper Juul: "Aggression" (S. Fischer, Platz 15) - der Pädagoge fordert im Namen der gesunden psychischen Entwicklung von Kindern ein Recht auf Unmut ein. Sportlich zur Sache geht es auch bei Guillem Balague, der den neuen Bayern-Trainer "Pep Guardiola" mit Kennermine und aus der Intimus-Perspektive analysiert (C. Bertelsmann, Platz 16).

Sascha Lange und Dennis Burmeister haben rechtzeitig zur aktuellen Tour von Depeche Mode ein spannendes Bildband-Raritäten-Sammelsumurium in der Blumenbar herausgegeben. Premiere feiert der Band in Kürze in Berlin. Das Buch "Depeche Mode : Monunment" geht über eine Kooperation mit der Telekom mit auf Tour. Platz 21.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.