Futter für die Bestie
Futter für die Bestie
Gruselig geht's in unserer Horror-Geschichten-
Anthologie zu. Auf Gewalt- und Blutorgien haben wir allerdings verzichtet. Manche Geschichten sind sogar witzig.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Neues von Rowling - und keiner wusste davon IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Neues von Rowling - und keiner wusste davon 16.07.2013
Schon im April erschien der Krimi "The Cuckoo's Calling" von Robert Galbraith bei Sphere / Little Brown, erst jetzt enthüllte die "Sunday Times" wer dahinter steckt: J.K. Rowling.

Sie habe gehofft, das Geheimnis noch ein wenig länger wahren zu können, sagte die Autorin der Zeitung an diesem Wochenende, weil es so befreiend sei, Robert Galbraith zu sein. Ihr angebliches Krimi-Debüt ist bei Kollegen offenbar gut angekommen, nach Angaben der "Sunday Times" wurden von "Cuckoo's Calling" bis zum Wochenende allerdings gerade mal 1.500 Exemplare verkauft. Nach der Enthüllung des Pseudonyms preschte der Titel in den Amazon-Verkaufscharts in Großbritannien und USA direkt auf Platz 1 vor.

"The Cuckoo's Calling" in deutscher Übersetzung?

Carlsen, der deutsche Verlag von J.K. Rowling, ist vom "Ruf des Kuckucks" offenbar überrascht worden: Der Titel sei im Carlsen-Programm nicht eingeplant gewesen, sagte Pressesprecherin Katrin Hogrebe auf Anfrage. Noch sei unklar, ob das Buch überhaupt bei Carlsen erscheinen werde.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.