Burgturm im Nebel
Burgturm im Nebel
"Was mögen sich im Laufe der Jahrhunderte hier schon für Geschichten abgespielt haben?" Nun, wir beantworten Ihnen diese Frage. In diesem Buch.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Sächsischer Bücherkoffer IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Sächsischer Bücherkoffer 20.08.2013
Literatur zum Mitnehmen: Mit dem „Sächsischen Bücherkoffer“ will der Sächsische Literaturrat auf ausgewählte Bücher aus dem Freistaat aufmerksam machen.
In zwei Ausgaben pro Jahr (Frühjahr/Sommer, Herbst/Winter) werden jeweils zehn Neuerscheinungen sächsischer Autoren, Übersetzer oder Verlage im Sächsischen Bücherkoffer (Link zum Download) empfohlen. Das farbige Leporello ist so groß wie ein Briefumschlag, passt also bequem in jede Jackentasche – und eignet sich auch als Lesezeichen.

„Mit dem ‚Bücherkoffer’ geht es uns nicht um eine weitere Bestseller-Liste“, so Sibille Tröml, Geschäftsführerin des Sächsischen Literaturrates. „Eine Mischung aus Publikationen kleinerer und größerer Verlage soll neugierig auf die themen- und formenreiche Literatur sowie die immer wieder mit Preisen geehrten Autoren aus Sachsen machen.“

Literatur aus der Region empfiehlt der Landesdachverband auch in seinem Info-Blatt „angezettelt“, mit der „Bücherbörse“, bei Fortbildungsveranstaltungen und über ein breites Lesungsprogramm.
nk



Informationen und Kontakt:
Sächsischer Literaturrat e. V.
Dr. Sibille TrömlHaus des Buches
Gerichtsweg 28
04103 Leipzig
Telefon & Fax: 0341-350 59 60
E-mail: kontakt@saechsischer-literaturrat.de

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.