Der himmelblaue Schmengeling
Der himmelblaue Schmengeling
Glück ist für jeden etwas anderes. Unter der Herausgeberschaft von Katharina Joanowitsch versuchen unsere Autoren 33 Annäherungen an diesen schwierigen Begriff.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » "Die Vollidioten" ertönen in Mainhattan IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
"Die Vollidioten" ertönen in Mainhattan 20.09.2013
Bei der fünften Auflage von "Frankfurt liest ein Buch" wird vom 31. März bis 13. April 2014 Eckhard Henscheids "Die Vollidioten" gelesen ? erstmals gibt es auch einen Jugendwettbewerb. Das teilten die Ausrichter des Lesefestivals mit.

Der Jugendwettbewerb wird laut Verein "Frankfurt liest ein Buch" in Zusammenarbeit mit dem Landesschulamt ? Staatliches Schulamt für die Stadt Frankfurt ausgeschrieben. Er richtet sich an alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen ab 14 Jahren im Großraum Frankfurt, die mit ihren Theater-/Jugendgruppen, AGs, Schulklassen teilnehmen und so das Lesefest aktiv mitgestalten können.

Für die Bewerbung genügt eine erste Planskizze: Ob Theater, Musik, Videoclips, Handyfilme, Sketche, Fotos, Comics, Lesungen und Ausstellungen ? einzige Bedingung ist: es muss eine Auseinandersetzung mit dem Roman "Die Vollidioten" sein. Die besten sechs werden im Rahmen einer Abendveranstaltung während der zweiwöchigen Leseaktion "Frankfurt liest ein Buch" vor Publikum und Jury (Juryvorsitz: Eckhard Henscheid) präsentiert. Der erste Platz wird mit 300 Euro für die Klassen-/Gruppenkasse prämiert. Platz zwei und drei erhalten Buchpakete.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.