Mainhattan Moments
Mainhattan Moments
Susanne Ruitenberg und Julia Breitenöder haben Geschichten geschrieben, die alle etwas mit Frankfurt zu tun haben.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Clemens Meyer überzeugt IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Clemens Meyer überzeugt 03.10.2013
Clemens Meyer hat mit seinem Roman "Im Stein" (S. Fischer) die Juroren der SWR-Bestenliste überzeugt: Im Oktober wählten sie ihn auf den ersten Platz. Nicht der einzige Autor der Shortlist für den Deutschen Buchpreis, der auf der Liste vertreten ist.

"Was für ein schwindelerregendes, illusionsloses, ja böses und wunderschönes Buch über eines der ältesten Gewerbe", schreibt die Jurorin Ina Hartwig über Meyers Werk. "Es ist bewundernswert und geradezu aberwitzig einfallsreich, wie Clemens Meyer sich dieses gewichtige Thema literarisch zu eigen macht, ohne weit reisen zu müssen. Als Ethnologe des Inlands schaut er sich einfach in der eigenen Stadt um."

Neben Clemens Meyer finden sich drei weitere Autoren der Shortlist für den Deutschen Buchpreis 2013 auf der SWR-Bestenliste im Oktober: Terézia Mora mit "Das Ungeheuer" (Luchterhand Literaturverlag; Platz 2?3), Monika Zeiner mit "Die Ordnung der Sterne über Como" (Blumenbar Verlag; Platz 7) und Marion Poschmann mit "Die Sonnenposition" (Suhrkamp; Platz 8). Hinzu kommen etwa die Tagebücher von Imre Kertész "Letzte Einkehr" (Rowohlt, Platz 4) oder Peter Handkes "Versuch über den Pilznarren" (Suhrkamp; Platz 5).

?Hier geht es zur kompletten SWR-Liste mit zehn Titeln.

Die SWR-Bestenliste wird jeden Monat von 31 Kritikern zusammengestellt, die aufgerufen sind, jeweils vier Neuerscheinungen zu nennen und mit Punkten zu versehen, denen sie möglichst viele Leser wünschen. Die Rangfolge ergibt sich aus der jeweils erreichten Gesamtpunktzahl der Titel.

Als persönliche Empfehlung im Oktober hat Cornelia Geißler "Wenn die Wale an Land gehen" (Verlag Antje Kunstmann) von Kathrin Aehnlich ausgewähl

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.