Das alte Buch Mamsell
Das alte Buch Mamsell
Peggy Wehmeier zeigt in diesem Buch, dass Märchen für kleine und große Leute interessant sein können - und dass sich auch schwere Inhalte wie der Tod für Kinder verstehbar machen lassen.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Drachenflug für ein totes Kaninchen IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Drachenflug für ein totes Kaninchen 15.11.2013
Der LUCHS-Preis des Monats November geht an Bárður Oskarsson für sein Buch "Das platte Kaninchen", das 2013 bei Jacoby & Stuart erschienen ist. Vergeben wird der Preis von der Wochenzeitung "Die Zeit" und Radio Bremen.
Die "Zeit" fasst in ihrer Pressemitteilung den Inhalt von "Das platte Kaninchen" wie folgt zusammen: "Der Illustrator und Autor erzählt die Geschichte von Hund und Ratte, die auf der Straße ein platt gefahrenes Kaninchen entdecken und überlegen, was damit zu tun ist. Von einer Beerdingung, der logischen Konsequenz aus der Perspektive Erwachsener, ist dabei nicht die Rede. Sie lösen das Kaninchen vorsichtig vom Asphalt, tragen es nach Hause und basteln dort einen Papierdrachen. An diesem befestigen sie den Leichnam des Kaninchens und lassen ihn über der Stadt steigen."

Bárður Oskarsson gebe den zarten Illustrationen durch sparsam gesetzte Texte viel Raum, heißt es weiter in der Mitteilung. Der Drachenflug des Kaninchens wirke dabei fast wie eine Himmelsbestattung. "'Das platte Kaninchen' ist ein wunderbar leichtes, heiteres und fast philosophisches Buch zu einem Thema, das erwachsenen Leser und Vorleser eher mit Schwere und Trauer verbinden. Oskarsson adaptiert dafür die unverkrampfte Haltung und den Blickwinkel seiner kindlichen Leser gegenüber dem Sterben", urteilte Jurymitglied Maria Linsmann.

Der LUCHS-Preis für Kinder- und Jugendliteratur wird jeden Monat von der "Zeit" und Radio Bremen vergeben. Aus den zwölf Monatssiegern wird der JahresLUCHS gewählt.

Am 14. November 2013, 15.20 Uhr, stellt Radio Bremen den aktuellen Preisträger vor. Das Gespräch zum Buch ist online abrufbar unter www.radiobremen.de/funkhauseuropa.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.