Madrigal für einen Mörder
Madrigal für einen Mörder
Ein Krimi muss nicht immer mit Erscheinen des Kommissars am Tatort beginnen. Dass es auch anders geht beweisen die Autoren mit ihren Kurzkrimis in diesem Buch.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Stelldichein der guten Vorsätze IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Stelldichein der guten Vorsätze 11.01.2014
Die wilde Liebesgeschichte um den IT-Nerd Don Tillmann, der sich wider Willen in die kettenrauchende Barkeeperin Rosie verliebt, ist höchster Neueinsteiger auf der Belletristik-Bestsellerliste. „Das Rosie-Projekt“ (Fischer Krüger) belegt in dieser Woche Platz 7 der Liste. Bei den Ratgebern dominieren Diät-Bücher die Charts: Weg mit dem Weihnachtsspeck ist hier das Motto.

Erfolgsimport aus Down-Under: Im Liebesroman des Australiers Graeme Simsion muss ein IT-Spezialist einsehen, dass Liebe leider nicht planbar ist. Die S. Fischer Verlage unterstützen ihren Spitzentitel u.a. durch Printanzeigen-Kampagnen. „Das Rosie-Projekt“ (Fischer Krüger) steigt in dieser Woche Platz 7 auf der Belltristik-Bestsellerliste (Hardcover) ein. In einem Fragebogen können die Leserinnen testen, ob Sie eine gute Partnerin für den Nerd Don Tillmann abgeben.

Weiterer Neueinsteiger Camilla Läckbergs Roman „Die Engelmacherin“ (List, Übersetzung: Katrin Frey). Die schwedische Autorin sorgt ein weiteres Mal für Mord und Totschlag auf ihrer Heimatinsel Valö.

Die Ratgeber-Bestsellerliste gleicht einem Stelldichein der guten Vorsätze: 15 der 25 Titel haben etwas mit Schlankwerden, Diät oder Fitness zu tun. Neu steigen folgende Bücher ein – besonders Frauen machen mit dem guten Vorsatz Abnehmen Ernst:

„Schlank im Schlaf für Frauen“ (GU, Platz 4)
„Heute mal Vegetarisch“ (Weight Watchers, Platz 6)
„Die All-you-can-eat-Diät” (GU, Platz 15)
„Low Carb - Das 8-Wochen-Programm“ (Trias, Platz 18)
„Schatz, meine Hose rutscht!“ (Platz 22, Vibono)

Auch der Fitnessratgeber „Fit ohne Geräte für Frauen“ (Becker-Joest-Volck) schafft es wieder auf die Bestsellerliste und erklimmt Position 17.

Wie Gräfe und Unzer die weibliche Zielgruppe per Video anspricht, sehen Sie im akutellen Clip des Münchner Verlages. Top-Kaufargumente: Die Autorität des Schlankheitspapstes Dr. Pape und der markige Werbeslogan: "Frauen essen anders". Im Schlaf abnehmen ohne hungern? Das wünschen sich nicht nur Frauen.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.