Mainhattan Moments
Mainhattan Moments
Susanne Ruitenberg und Julia Breitenöder haben Geschichten geschrieben, die alle etwas mit Frankfurt zu tun haben.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Lernen, Lesen, Entdeckungen IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Lernen, Lesen, Entdeckungen 22.01.2014
Von frühkindlicher Erziehung bis Schulabschluss will der Fokus Bildung der Leipziger Buchmesse (13. bis 16. März) alle Bildungs- und Erziehungsthemen vereinen. Die Veranstalter versprechen Pädagogen, Schülern und Elternn "ein vielfältiges und spannendes Programm mit neuen Impulsen für den Lernalltag".

"Bildung und Bücher sind schon immer untrennbar verbunden. Das gilt erst recht für die Leipziger Buchmesse, die auch 2014 ihren Anspruch als Bildungsmesse eindrucksvoll mit Leben erfüllen möchte", erklärt Oliver Zille, Direktor der Leipziger Buchmesse. Alle wichtigen Schulbuchverlage seien in Leipzig vor Ort. "Unser Ziel ist und bleibt, Eltern, Lehrern und Pädagogen Orientierungshilfe zu geben und Lesefreude bei Kindern und Jugendlichen zu fördern", betont Zille. Rund 30.000 Lehrer werden in diesem Jahr zur Leipziger Buchmesse erwartet. Denn zum ersten Mal findet der Deutsche Lehrertag auf der Leipziger Buchmesse statt: In rund 30 Vorträgen und Seminaren diskutieren am 13. März Pädagogen und Lehrer über "Herausforderung Schüler – Unterricht neu gestalten. Konzepte, Methoden, Ziele". Die Tagung wird vom Verband Bildung und Erziehung und dem Verband Bildungsmedien in Kooperation mit der Leipziger Buchmesse organisiert und findet von 10.00 bis 16.15 Uhr im Congress Center Leipzig (CCL) statt.

Mit "Bildung durch Begeisterung" befasst sich das Symposium zur frühkindlichen Bildung am 14. März. Im Mittelpunkt steht dabei, wie Kita-Erzieherinnen Anforderungen und Belastungen im Arbeitsalltag professionell und zukunftsorientiert meistern und sich selbst motivieren sowie Kinder und Eltern ständig neu begeistern. Das Symposium zur frühkindlichen Bildung findet von 10.00 bis 14.30 Uhr im CCL statt, Partner sind der Didacta Verband sowie die Stadt Leipzig – Amt für Jugend, Familie und Bildung in Zusammenarbeit mit der Leipziger Buchmesse.

Der Fokus Bildung sei nicht nur Bühne für die klassischen Bildungsanbieter, der Schwerpunkt gebe ebenso Verlagen für Kinder- und Jugendliteratur, Fach- und Sachbücher, Hörbücher, digitale Medien sowie Musik "einen facettenreichen Raum", verspricht Zille.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.