'paar Schoten - Geschichten aus'm Pott
'paar Schoten - Geschichten aus'm Pott
Das Ruhrgebiet ist etwas besonderes, weil zwischen Dortmund und Duisburg, zwischen Marl und Witten ganz besondere Menschen leben. Wir haben diesem Geist nachgespürt.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Gutes tun mit "Der Fürst des Parnass" IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Gutes tun mit "Der Fürst des Parnass" 25.02.2014
Carlos Ruiz Zafón schreibt eine Erzählung zum Welttag des Buches. Die Besonderheit: Sein Honorar spendet der Bestsellerautor an das Sozialwerk des Deutschen Buchhandels. Ab 27. März ist „Der Fürst des Parnass“ erhältlich.
Carlos Ruiz Zafón bedankt sich mit einem Buch bei seinem deutschen Publikum. Anlässlich des Welttags des Buches im April erscheint die Erzählung „Der Fürst des Parnass“ am 27. März im Fischer Taschenbuch Verlag. Der Autor, so der Börsenverein und die S. Fischer Verlage in einer Mitteilung an die Presse, hat bei diesem Buch auf sein Autorenhonorar verzichtet und sein Verlagshaus S. Fischer gebeten, den entsprechenden Betrag an das Sozialwerk des Deutschen Buchhandels zu spenden. „Die genaue Höhe der Spende berechnet sich nach den Verkaufszahlen, aber ich bin sicher, dass sie fünfstellig sein wird“, so Fischer-Vertriebsgeschäftsführer Uwe Rosenfeld. Für das parallel erscheinende Hörbuch im Argon Verlag gilt gleiches – auch dieses Autorenhonorar wird gespendet.

„Ich habe diese kleine Erzählung als Divertissement gedacht, als eine Art Geschenk an die Leser, das mehr von der geheimen Geschichte des Friedhofs der Vergessenen Bücher aufblitzen lässt“, sagt Carlos Ruiz Zafón.

„Buchhändlerinnen und Buchhändler waren begeistert und haben die Bücher von Carlos Ruiz Zafón den Lesern ans Herz gelegt und empfohlen. Es ist eine wunderbare Geste, dass der Autor sich bei den Buchhändlern bedankt, indem er sein Honorar bedürftigen, unverschuldet in Not gekommenen Kollegen überlässt“, freut sich auch Ingrid Mäusle, Geschäftsführerin des Sozialwerks des Deutschen Buchhandels.

Das Sozialwerk des Deutschen Buchhandels wurde 1836 in Berlin gegründet und ist eine der ältesten sozialen Einrichtungen eines Wirtschaftsverbandes. Es betreut sowohl alte, ehemals selbstständige Buchhändler als auch solche, die durch Schicksalsschläge in eine ausweglose finanzielle Situation gekommen sind. Zudem unterstützt das Sozialwerk junge Menschen, die eine Ausbildung als Buchhändler/in begonnen haben und ohne kurzfristige Unterstützung ihre Lehre aus familiären Gründen abbrechen müssten.

Carlos Ruiz Zafón wurde 1964 in Barcelona geboren und teilt seine Zeit heute zwischen Barcelona und Los Angeles. Er begeistert mit seinen Barcelona-Romanen um die Buchhändlerfamilie Sempere und den Friedhof der Vergessenen Bücher ein Millionenpublikum, seine Romane „Der Schatten des Windes“, „Das Spiel des Engels“ und „Der Gefangene des Himmels“ wurden weltweit zu Bestsellern.

In „Der Fürst des Parnass“ erzählt Carlos Ruiz Zafón, wie alles begann, wie im prachtvollen Barcelona des 16. Jahrhunderts ein passionierter Buchdrucker namens Sempere auf einen glücklosen jungen Dichter trifft – er heißt Cervantes und wird eines Tages den „Don Quijote“ schaffen –, wie ein geheimnisvoller Verleger mit Engel am Revers die Bühne betritt und sich ein unscheinbarer Gottesacker zum sagenumwobenen Friedhof der Vergessenen Bücher wandelt. Eine Geschichte von Ehrgeiz und Scheitern, von Wahnsinn und unsterblicher Liebe, eine Hommage an eine verwunschene Stadt am Meer und an die universelle Magie der Bücher.

Bibliografische Angaben:

Carlos Ruiz Zafón: Der Fürst des Parnass
Eine Erzählung
Aus dem Spanischen von Peter Schwaar
Fischer Taschenbuch Verlag
Preis € (D) 5,00 | € (A) 5,00 | SFR 6,00
ISBN: 978-3-596-19882-5

Das Hörbuch bei Argon:
Gelesen von Uve Teschner
Ungekürzte Lesung
1 CD, Gesamtlaufzeit: ca. 80 Minuten
Preis (D/A) € 5,00 | SFR 7,90
ISBN 978-3-8398-1337-9
Hörbuch und Buch sind ab dem 27. März 2014 im Handel.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.