Mainhattan Moments
Mainhattan Moments
Susanne Ruitenberg und Julia Breitenöder haben Geschichten geschrieben, die alle etwas mit Frankfurt zu tun haben.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Schüler veröffentlicht übersetzten Potter-Band IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Schüler veröffentlicht übersetzten Potter-Band 10.08.2007
Medienberichten zufolge ist in Frankreich ein 16-jähriger Schüler festgenommen worden, weil er den letzten Band von "Harry Potter" übersetzt und im Netz veröffentlicht hat.

Der 16-Jährige aus Aix-en-Provence habe das Buch "Harry Potter and the Deathly Hallows" übersetzt und im Internet veröffentlicht. Er müsse sich nun wegen des Verstoßes gegen das Urheberrechts verantworten.

Der französische Verlag Gallimard habe die Ermittler auf die illegale Übersetzung aufmerksam gemacht, berichtete die Zeitung "Le Parisien". Die Website ist mittlerweile gesperrt.

Der Jugendliche sei nach einer Nacht in Untersuchungshaft wieder frei gekommen, werde aber möglicherweise eine Geldstrafe zahlen müssen.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.