Madrigal für einen Mörder
Madrigal für einen Mörder
Ein Krimi muss nicht immer mit Erscheinen des Kommissars am Tatort beginnen. Dass es auch anders geht beweisen die Autoren mit ihren Kurzkrimis in diesem Buch.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » "Lauras Stern" leuchtet auch in China IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
"Lauras Stern" leuchtet auch in China 09.05.2014
Bastei Entertainment kooperiert künftig mit dem chinesischen App-Vertrieb Kii – und gibt dem internationalen Geschäft einen neuen Schub: Kii ermöglicht den direkten Zugang zu den größten chinesischen App Stores, hoffen die Kölner. Die erste Buch-App ist bereits erhältlich: "Lauras Stern" von Klaus Baumgart.
"Wir begreifen strategische Kooperationen mit lokalen Unternehmen als einen essenziellen Bestandteil unserer Expansionspläne“, erklärt Colin Lovrinovic, Head of International Digital Sales bei Bastei Entertainment, zum Start der Kooperation. Mit Kii habe man für China genau den richtigen Partner gefunden, mit ausgezeichneten Vertriebsstrukturen. Das Unternehmen bringt in den nächsten Wochen laut Bastei Entertainment insgesamt 20 Applikationen auf den chinesischen Markt ? in Mandarin und fünf weiteren Sprachen.

Den Anfang machte die App "Lauras Stern", die auf dem gleichnamigen Bestseller von Klaus Baumgart beruht (bisher laut Verlag: mehr als sieben Millionen verkaufte Exemplare in 26 Sprachen). Sie ist bereits lieferbar – "zwei der größten chinesischen App Stores mit jeweils mehreren 100 Millionen Nutzern zeigen sich von unseren Produkten begeistert und helfen aktiv bei der Bewerbung", sagt Lovrinovic. Die iOS-Version der ersten "Lauras Stern"-App sei auf Platz 3 der meistverkauften iPad Apps in China gestiegen. Besitzer von Android-Smartphones können den Stern in Kürze ebenfalls leuchten sehen – Bastei Entertainment rechnet in diesem Markt, aufgrund der hohen Verbreitung des mobilen Betriebssystems, sogar noch mit einer größeren Nachfrage als im iOS-Markt (Apple-Geräte).

Erste Schritte auf dem chinesischen Markt hat Bastei Lübbe, wie berichtet, schon 2013 unternommen, mit der multimedialen Serie "Apocalypsis". Der Erfolg machte dem Unternehmen jetzt Appetit auf mehr: Insgesamt sei die Serie bislang weit über eine Million Mal heruntergeladen worden, heißt es ? und das ohne Kooperation mit Kii.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.