Futter für die Bestie
Futter für die Bestie
Gruselig geht's in unserer Horror-Geschichten-
Anthologie zu. Auf Gewalt- und Blutorgien haben wir allerdings verzichtet. Manche Geschichten sind sogar witzig.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » :König Fußball und Sommerschmöker IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
:König Fußball und Sommerschmöker 28.07.2014
Gleich drei Neueinsteiger auf der Ratgeber-Bestsellerliste beschäftigen sich mit der Fußball-WM in Brasilien. Dank deutschem WM-Sieg lassen die Sportverlage drucken, was das Zeug hält. Bis Weihnachten dürfte das Thema Fußball heiß bleiben, sagen Experten. Rechtzeitig zur Urlaubssaison platzieren die Publikumsverlage aber auch starke Romanautoren (Diana Gabaldon, Max Bentow u.a.) in den Buchcharts.

Vier Neueinsteiger stehen auf der Belletristik-Bestsellerliste (Hardcover, Zeitraum 17. Juli – 23. Juli):

Auf Platz 1: Diana Gabaldon mit dem achten Teil ihrer „Highland“-Saga: „Ein Schatten von Verrat und Liebe“. Es ist der höchste Neueinstieg für einen Titel der beliebten Reihe. In Deutschland hat Blanvalet insgesamt 7 Millionen Exemplare der „Highland-Saga“ über alle Ausgabearten hinweg verkauft, von der „Lord-John-Reihe“ wurden über 1 Millionen Exemplare verkauft. „Die Highland-Saga“ wird aktuell für das US-amerikanische Fernsehen verfilmt und läuft ab dem 9. August beim Sender Starz. Auch ein großer deutscher Sender steht laut Verlag bereits in Verhandlungen mit der US-Produktionsfirma für die deutschen Senderechte. Gabaldon war als Beraterin an den Dreharbeiten beteiligt – und wird einen Gastauftritt in einer Folge haben. Derzeit ist die Autorin in den USA auf Lesereihe – die deutschen Fans müssen aber die Hoffnung auf einen Besuch nicht aufgeben, denn nirgendwo hat Gabaldon (nach den USA) mehr Fans. „Da amerikanische und deutsche Ausgabe verhältnismäßig zeitnah zueinander erscheinen, ließ sich parallel kein Deutschlandbesuch realisieren. Wir hoffen, dass sich mit dem Start der Outlander-Serie im deutschen Fernsehen nochmals ein guter Anlass für die Einladung der Autorin ergibt“, teilt Blanvalet mit.

Auf Platz 5 der Liste steht der neueste Band der „Warrior Cats – Zeichen der Sterne“. „Stimmen der Nacht“ ist Band 3 der vierten Reihe. Der Beltz Verlag kann sich über den Zuspruch der ebenso jungen wie treuen Fans jedenfalls nicht beklagen.

Page & Turner platziert mit „Das Hexenmädchen“ den vierten Fall von Nils Trojan auf der Bestsellerliste (Platz 11). Rund 30.000 Exemplare des Thrillers wurden ausgeliefert. Insgesamt hat sich die Reihe rund 300.000 Mal verkauft. Auch Max Bentow ist auf Lesetour – die Termine gibt es hier.

Ursula Poznanski hat mit „Die Vernichteten“ den finalen Band ihrer dystopischen Thriller-Reihe für Jugendliche vorgelegt. Glänzende Besprechungen gab es in der „FAZ“ und in der „Hamburger Morgenpost“. Der Loewe Verlag lässt nachdrucken. Der Titel steht auf Platz 20 der Bestsellerliste.

Auf Platz 25: „Die Chance“ von Stewart O’Nan (Rowohlt). Ein Ehepaar kurz vor dem Aus setzt alles auf eine Karte. Der Autor kommt im September auf Lesereise nach Deutschland. Neun Stationen sind eingeplant.





Nicht nur Copress ist ein Bestseller gelungen: Die WM ist aktuell ein Topthema im BuchmarktNicht nur Copress ist ein Bestseller gelungen: Die WM ist aktuell ein Topthema im Buchmarkt
Drei der vier Neueinsteiger auf der Ratgeber-Bestsellerliste (Hardcover, 10. - 23. Juli) widmen sich dem Thema Fußball WM.

Platz 1: „SportBild Fußball-WM 2014“ (Hoffmann und Campe) – kaum erschienen, sind die ersten 200.000 Exemplare weg. Der Verlag lässt nachdrucken.

Platz 4: „Brasilien 2014. Die Fußball-Weltmeisterschaft“. Die Werkstatt liefert eine Turnier-Nachlese und steht in dritter Auflage. „Wir rechnen damit, dass der WM-Sieg bis zum Weihnachtsgeschäft ein starkes Thema bleiben wird und sogar im nächsten Jahr noch auf Nachfrage rechnen kann“, sagt Verlagsmitarbeiter Enno Brand. Für den Herbst hat der Verlag zwei weitere Asse zur WM im Ärmel, in wenigen Wochen erscheint die Biografie von Luca Caioli über den brasilianischen Kultfußballer „Neymar“.

Auf Platz 21 schafft es der Copress Verlag mit „Fußball-Weltmeisterschaft Brasil 2014“ (Bild). Hier kommentiert „Kicker“-Herausgeber Rainer Holzschuh den Sieg am Zuckerhut. Der Verlag hat wohl nicht auf WM-Sieg kalkuliert und muss nachdrucken – lieferbar ist der Titel wieder ab dem 8. August.

Weiterer Neueinsteiger: Der Weight Watchers Verlag mit seinem Best-of-Rezeptbuch: „Pfanne & Wok“ (Platz 10).
Über die Bestsellerlisten
Im Börsenblatt und im Focus erscheinen wöchentlich die Belletristik-Bestsellerliste (Hardcover) und im wöchentlichen Wechsel Ratgeber und Sachbuch (Erhebungszeitraum je 14 Tage), erhoben von GfK Entertainment.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.