'paar Schoten - Geschichten aus'm Pott
'paar Schoten - Geschichten aus'm Pott
Das Ruhrgebiet ist etwas besonderes, weil zwischen Dortmund und Duisburg, zwischen Marl und Witten ganz besondere Menschen leben. Wir haben diesem Geist nachgespürt.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Carlos Ruiz Zafón spendet für Buchhändler IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Carlos Ruiz Zafón spendet für Buchhändler 04.08.2014
Zum Welttag des Buches im April 2014 hatte der spanische Autor Carlos Ruiz Zafón die Erzählung "Der Fürst des Parnass" (Fischer Taschenbuch) veröffentlicht. Sein Versprechen: Er verzichtet auf sein Autorenhonorar zugunsten des Sozialwerks des Deutschen Buchhandels. Nach drei Monaten zieht das Verlagshaus S. Fischer nun Bilanz: Den Erlös von 90.000 verkauften Exemplaren rundete der Verlag zu einer Spende von 30.000 Euro auf.
"Wir freuen uns sehr über die hohe Summe, die durch den Verkauf der Erzählung (Verkaufspreis 5 Euro) zustande gekommen ist. Wir bedanken uns bei Carlos Ruiz Zafón, dem S. Fischer Verlag und den vielen Lesern, die sich mit ihrem Kauf an der Spende beteiligt haben. Mit dieser großzügigen Unterstützung werden wir vielen Buchhändlerinnen und Buchhändlern in Not helfen können", sagt Ingrid Mäusle, Geschäftsführerin des Sozialwerks des Deutschen Buchhandels.

Das Sozialwerk unterstützt unverschuldet in Not geratene Buchhändler aller Sparten und junge Menschen, die eine Ausbildung als Buchhändler/in begonnen haben und ohne kurzfristige Unterstützung ihre Lehre aus familiären Gründen abbrechen müssten.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.