Burgturm im Nebel
Burgturm im Nebel
"Was mögen sich im Laufe der Jahrhunderte hier schon für Geschichten abgespielt haben?" Nun, wir beantworten Ihnen diese Frage. In diesem Buch.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Fünf am Mittelkreis IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Fünf am Mittelkreis 22.09.2014
Die Frankfurter Gesellschaft LitCam lobt in diesem Jahr erstmals den "Lese-Kicker" aus ? einen Preis für das beste Fußball-Kinderbuch. Die Jury, zu der auch Nationaltorwart Manuel Neuer gehört, hat jetzt fünf Titel nominiert. Die Preisverleihung findet am 10. Oktober auf der Frankfurter Buchmesse statt.
Berücksichtigt wurden für den "Lese-Kicker" 2014 deutschsprachige Fußball-Kinderbücher, die zwischen September 2013 und August 2014 erschienen sind.

Aus einer Vielzahl eingesandter Titel hat die Jury fünf für den Preis nominiert:

Fabian Lenk: "Die Samba-Kicker. Aufruhr im Fußballstadion" (Coppenrath, März 2014)

Maja Nielsen: "Fußballhelden. Der Weg zur Weltmeisterschaft" (Gerstenberg, Februar 2014)

Birgit Brauburger/Johannes Bux: "TOOOOR! Das große Fußballbuch für Kinder" (Compact kids, Januar 2014)

Andreas Schlüter/ Irene Margil: "Fußball-Haie. Spieler gesucht!" (Fischer KJB, März 2014)

Geronimo Stilton: "Geronimo vor, noch ein Tor!" (Rowohlt, Juni 2014)


Der Jury für den "Lese-Kicker" 2014 gehören an: Manuel Neuer (Fußballprofi und Stifter der Manuel Neuer Kids Foundation), Peter Feldmann (Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt), Joachim Król (Schauspieler, Kurator der Bundesliga-Stiftung und Botschafter von "Fußball trifft Kultur"), Karin Plötz (Direktorin der LitCam), Stefan Erhardt (Gymnasiallehrer und Vertreter der Deutschen Akademie für Fußball-Kultur), Katrin Hörnlein (Chefredakteurin von ZEIT LEO – Das Magazin für Kinder) sowie ein Projektkind einer Frankfurter "Fußball trifft Kultur"-Gruppe.

Zum Preis

Mit dem "Lese-Kicker" zeichnet die LitCam das in Idee, sprachlicher Umsetzung und grafischer Gestaltung ansprechendste Kinderbuch aus, das sich dem Thema Fußball für die Altersgruppe acht bis zwölf Jahre am geeignetsten zeigt.

Der Preisträger erhält ein Preisgeld von 1.500 Euro. Der "Lese-Kicker" wird gestiftet von Kyocera Document Solutions. Unterstützer des Preises sind: ZEIT LEO ? Das Magazin für Kinder, die Bundesliga-Stiftung, die Deutsche Akademie für Fußballkultur, die Werbeagentur Network! und die Frankfurter Buchmesse.

Die Preisverleihung findet auf der Frankfurter Buchmesse am Freitag, den 10. Oktober um 12 Uhr im LitCam Kulturstadion in Halle 3.1 B 33 statt.
Über die LitCam

Die Frankfurt Book Fair Literacy Campaign (LitCam) ? 2006 von der Frankfurter Buchmesse initiiert ? ist eine gemeinnützige Gesellschaft, die sich für Bildungsgerechtigkeit und Integration einsetzt. Ziel ist es, die Bedeutung der Grundbildung einer breiten Öffentlichkeit zu vermitteln sowie in eigenen Projekten, wie etwa "Fußball trifft Kultur", durch die Förderung von Sprachfähigkeiten und sozialen Kompetenzen den Teilnehmern eine bessere Chance zu bieten, die Herausforderungen im eigenen Leben erfolgreich zu meistern.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net
www.litcam.de

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.