Honigfalter
Honigfalter
Liebesgeschichten ohne Kitsch? Geht das?
Ja - und wie. Lesen Sie unsere Geschichten-
Sammlung "Honigfalter", das meistverkaufte Buch im Schreiblust-Verlag.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Viele neue Titel in den Buchcharts IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Viele neue Titel in den Buchcharts 29.09.2014
Kurz vor dem Start der Frankfurter Buchmesse platzieren sich zahlreiche Neuerscheinungen der Verlage auf den Bestsellerlisten. Fünf Romane und sechs Sachbücher sind neu mit dabei im Club der meistverkauften Titel. Das letzte vollendete Buch des im August verstorbenen Autors Peter Scholl-Latours, "Der Fluch der bösen Tat", belegt im Sachbuch Platz 1. Der neue "Klufti" ("Grimmbart") gelingt auf der Belletristik-Bestsellerliste der Einstieg auf dem Spitzenplatz.
Die Startauflage von 200.000 Exemplare für den neuesten Kluftinger-Fall "Grimmbart" ist beinahe ausverkauft: Droemer Knaur lässt bereits nachdrucken ? denn das Duo Volker Klüpfel und Michael Kobr geht wieder auf große Lesetour. Ein vom Verlag geführtes Video-Interview mit dem Autorenduo zum Roman finden Sie unter dieser Meldung.

Weitere Neueinsteiger diese Woche auf der Belletristik-Bestsellerliste: Dora Heldt: "Wind aus West mit starken Böen" (Platz 4, dtv). Die sicher bekannteste Verlagsvertreterin Deutschlands meldet sich zurück in den Charts und ist auch ab Oktober auf Lesereise.

Nach seinen Auftritten bei Oprah Winfrey und auf dem "Blauen Sofa" wird Paulo Coelho als nächstes zu Gast auf der Frankfurter Buchmesse sein. Er diskutiert mit Messedirektor Juergen Boos über die Zukunft des Büchermachens. Die Auftritte lassen zu seiner Gesamtauflage von rund 200 Millionen Büchern noch einige hinzukommen. "Untreue" (Diogenes) steigt neu auf Platz 8 ein.

Eric Berg hat dem Limes Verlag ein interessantes Interview gegeben ? nachzulesen auf der Random House-Verlagsseite. Sein Krimi "Das Küstengrab" platziert sich auf Platz 13.

Janet Evanovich schickt die schusseligste Kopfgeldjägerin der Welt zurück ins Rennen: "Küssen und küssen lassen" ist dieses Mal das Motto (Platz 24, Manhattan Verlag).



"Der Fluch der bösen Tat" - kritische Beleuchtung der westlichen Nahost-Politik

Neu auf der Sachbuch-Bestsellerliste:

Die insgesamt 33 Werke Peter Scholl-Latours sind in verschiedenen Verlagen erschienen. Ihre Auflage liegt schätzungsweise bei über 10 Millionen Exemplaren. Bei Propyläen ist gerade "Der Fluch der bösen Tat" erschienen. Scholl-Latour resümiert in seinem letzten vollendeten Buch "Das Scheitern des Westens im Orient". Platz 1.

Weitere Neueinsteiger: "Guiness World Records 2015" (Platz 6, Hoffmann und Campe)

Naturbursche Reinhold Messner beschreibt seine wilde Kindheit in "Über Leben" (Platz 14, Malik)

Kultzeichner und Techie Randall Munroe platziert sein Buch "What if? Was wäre wenn?" auf Platz 19 der Charts ? und versorgt die Leser mit wichtigen Fakten und Berechnungen wie: Wie lange kann man in einem Kühlbecken für atomare Brennstäbe überleben? Was passiert, wenn die Erde aufhört, sich zu drehen? Wie viel Energie kann Jediritter Yoda produzieren? Ein Heidenspaß. (Knaus).

Yvonne Hofstetter warnt vor dem Netz: "Sie wissen alles" (Platz 22, C. Bertelsmann).

Norbert Blüm erhebt auf Platz 25 im Westend Verlag "Einspruch!". In seiner Polemik reibt er sich an der "Willkür an deutschen Gerichten".



Über die Bestsellerlisten
Im Börsenblatt und im Focus erscheinen wöchentlich die Belletristik-Bestsellerliste (Hardcover) und im wöchentlichen Wechsel Ratgeber und Sachbuch (Hardcover; Erhebungszeitraum je 14 Tage), erhoben von GfK Entertainment.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.