Mainhattan Moments
Mainhattan Moments
Susanne Ruitenberg und Julia Breitenöder haben Geschichten geschrieben, die alle etwas mit Frankfurt zu tun haben.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Mordsautoren an Elbe und Alster IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Mordsautoren an Elbe und Alster 02.09.2007
Der Vorverkauf für das erste Hamburger Krimifestival begann gestern: Sechs Tage, vom 6. bis 11. November 2007, herrschen Mord und Totschlag an Elbe und Alster – zumindest in der Literatur.

Das erstmals ausgerichtete Krimifestival, das unter der Schirmherrschaft von Kultursenatorin Karin von Welck steht, präsentiert bei rund 15 Veranstaltungen die erste Riege der nationalen und internationalen Krimiszene, darunter Tess Gerritsen, Arne Dahl, Jilliane Hoffman, Veit Heinichen und Andrea Maria Schenkel.

Am 1. September 2007 begann der Vorverkauf für das Hamburger Krimifestival, das gemeinsam von der Buchhandlung Heymann, Hamburg, dem Hamburger Abendblatt und dem Literaturhaus Hamburg veranstaltet
wird. Karten gibt es beim Abendblatt-Center, Caffamacherreihe 1, 20350 Hamburg und in allen Heymann-Buchhandlungen. Das komplette Programm gibt es im Internet unter: www.krimifestival-hamburg.de.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net
www.krimifestival-hamburg.de

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.