Sexlibris
Sexlibris
Wo ist die Grenze zwischen Pornografie und Erotik? Die 30 scharfen Geschichten in diesem Buch wandeln auf dem schmalen Grat.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Ingeborg Simandi und Ulrich Richter nominiert IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Ingeborg Simandi und Ulrich Richter nominiert 27.02.2015
Die Jury hat Ingeborg Simandi (Emons) und Ulrich Richter (Diogenes) für den Hauptpreis des Sales Award 2014 nominiert. Die Sales Awards werden am 13. März im Rahmen der Leipziger Buchmesse vergeben.

Der Sales Award des BuchmarktFORUMs wird für kreative und innovative Vertriebs- und Verkaufsleistungen vergeben. In den letzten Wochen nominierten Branchenmitglieder zahlreiche Kandidaten für die vier Kategorien Hauptpreis, Newcomer-Preis, Innovationspreis und Preis für E-Commerce. Aus diesen wählt die Jury nun die Gewinner. Für den Hauptpreis nominiert sind der Presseinformation des Landesverbands Bayern im Börsenverein zufolge:

Ulrich Richter, Diogenes Verlag
Ingeborg Simandi, Emons Verlag

Die Jury besteht aus Branchenmitgliedern, darunter jeweils auch die Preisträger des vorigen Jahres. Diesmal treffen die Wahl: Daniel Beskos (Mairisch Verlag); Antje Buhl (dtv); Torsten Casimir (Börsenblatt); John Dieckmann (frechverlag); Anke Hardt (Random House); Diane Kopp; Hans-Peter Kübler (Libri); Elke Siebenrock (Buchhandlung Rombach); Christian von Zittwitz (BuchMarkt); Andrea Weiß (Mayersche Buchhandlung) und Jana Zawadzki (Mayersche Buchhandlung).

Die Entscheidung der Jury wird bei der Verleihung des Sales-Awards im Rahmen der Leipziger Buchmesse am Freitag, 13. März 2015, um 10 Uhr, bekannt gegeben.

Zum Sales Award

Der Sales Award, der seit 2003 vom BuchmarktFORUM für Vertriebsinnovationen vergeben wird, soll die Leistung des Verkaufs, seine spezifische Wertschöpfung und Kreativität unterstreichen. Ausgezeichnet werden Persönlichkeiten der Branche, die sich nicht nur für das Medium Buch besonders stark machen, sondern die auch mit ihrer Persönlichkeit und ihrem außerordentlichen Einsatz und Kreativität ihre Unternehmen nach vorne bringen.

Das BuchmarktFORUM ist eine Initiative von Klaus Beckschulte (Börsenverein des Deutschen Buchhandels – Landesverband Bayern), Andreas Meyer (VERLAGSCONSULT München), Arnd Roszinsky-Terjung (PSM Beratungs- und Trainings-GmbH, Korschenbroich) und Christian von Zittwitz (BuchMarkt).

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.