Schreib-Lust Print
Schreib-Lust Print
Unsere Literaturzeitschrift Schreib-Lust Print bietet die neun besten Geschichten eines jeden Quartals aus unserem Mitmachprojekt. Dazu Kolumnen, Infos, Reportagen und ...
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » "Kinderbücher für die Tafeln" IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
"Kinderbücher für die Tafeln" 22.04.2015
Die Selbst.Los! Kulturstiftung von Annelie und Wilfried Stascheit ruft Verlage und Buchhandlungen auf, an der Sommeraktion "Kinderbücher für die Tafeln" teilzunehmen. Verlage sollten bis zum 15. Juni Bücher spenden, verteilt werden sie dann jeweils rechtzeitig vor den Sommerferien. Die logistische Abwicklung übernehmen vor allem Buchhändler vor Ort.

In Deutschland leben laut Aufruf der Stiftung über 2,5 Millionen Kinder und Jugendliche in Einkommensarmut, die aufgrund ihrer familiären und sozialen Situation keine Möglichkeit haben, eigene Bücher zu besitzen. Ähnlich wie Lebensmittel müssen Unmengen von Büchern aus den unterschiedlichsten Gründen weggeworfen, verramscht oder makuliert werden. Die Selbst.Los! Kulturstiftung habe es sich zur Aufgabe gemacht, jedem dieser Kinder mindestens ein Buch zu schenken.

"Wenn wir eine Büchernation bleiben wollen, dürfen wir Kindern nicht schon von klein auf den für sie so wichtigen Lesestoff vorenthalten und dabei gleichzeitig Bücher wegwerfen. Wir wissen inzwischen, dass ein bücherfreies Zuhause automatisch Schulchancen reduziert. Die Lesefähigkeit bildet die Grundlage für fast alle Schulfächer, auch mathematische Gleichungen und Formeln müssen gelesen werden", erklärt Annelie Stascheit zum Kernpunkt der Aktion.

Bücher würden nicht nur Bildung "schenken", sondern Fantasie, Träume, Mut, Selbstbewusstsein und vor allem die Entdeckung neuer Welten. "Kinder brauchen eigene Bücher, die sie als ihr Eigentum empfinden, immer wieder hervorkramen, mit sich herumtragen, anschauen und lesen können", heißt es weiter. An Kinder verschenkte Bücher seien zudem auch eine Investition in deren Zukunft und letztlich auch in neue Buchkäufer – die zukünftige Generation von Lesern.

Zum Ablauf der Sommeraktion

Für die organisatorische Umsetzung des Projekts werde auf Bewährtes zurückgegriffen - die Aktion findet zum siebten Mal statt: Das Tafel-Prinzip in Koordination mit den bestehenden Strukturen des Buchhandels. Die Selbst.Los! Kulturstiftung sammelt nun zum siebten Mal neue Kinder- und Jugendbücher, die über die Tafeln sowie andere gemeinnützige und wohltätige Organisationen an bedürftige Familien vor Ort verteilt werden.

Die Stiftung sucht sowohl Verlage, die bereit sind, Bücher in großer Stückzahl zu spenden, als auch deutschlandweit engagierte Buchhändler, die vor Ort zusammen mit den Tafeln sowie anderen wohltätig arbeitenden Organisationen die Logistik meistern.

Verlage können bis 15. Juni ihre Bücherspenden abgeben ? die Stiftung veranlasst dann die Lieferung an einen Buchgroßhändler. Dort werden Kisten zu je 60 Büchern mit unterschiedlichen Titeln zur Abholung bereit gestellt. Die Bücher werden dann rechtzeitig vor den jeweiligen Sommerferien bei den Tafeln beziehungsweise Buchhandlungen angeliefert, teilt die Stiftung mit. Buchhandlungen sollten daher auch vor den Sommerferien die Tafeln und gemeinnützige Organisation ansprechen, die sich um die benachteiligten Familien kümmern.

Genaue Informationen dazu finden sich unter www.selbstlos-stiftung.de.

Bilanz der Aktion

Im vergangenen Jahr hatten sich laut Mitteilung 18 Verlage und Verlagsgruppen mit rund 70.000 Buchspenden beteiligt. Die Werkstatt – Verlagsauslieferung packte dazu über 1.000 Bücherpakete. Mehr als 90 Buchhandlungen sorgten dafür, dass die Bücher die Tafeln auch erreichten. Insgesamt wurden in den Jahren der Aktion über 420.000 Bücher an die Kinder verteilt, so Annelie Stascheit.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.