Der himmelblaue Schmengeling
Der himmelblaue Schmengeling
Glück ist für jeden etwas anderes. Unter der Herausgeberschaft von Katharina Joanowitsch versuchen unsere Autoren 33 Annäherungen an diesen schwierigen Begriff.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » 25 Titel ausgezeichnet IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
25 Titel ausgezeichnet 05.06.2015
In dem Wettbewerb "Die Schönsten deutschen Bücher" der Stiftung Buchkunst wählten zwei Expertenjurys in einem mehrstufigen Verfahren aus insgesamt 756 eingesandten Titeln die 25 schönsten Bücher des Jahres aus. Unter ihnen wird noch der Titel ermittelt, der im September den Preis der Stiftung Buchkunst erhält.


Je fünf Bücher wurden in den fünf Kategorien „Allgemeine Literatur“, „Fachbücher“, „Wissenschaftliche Bücher“, „Sachbücher, Schulbücher“, „Ratgeber“, „Kunstbücher, Fotobücher, Ausstellungskataloge“ und „Kinderbücher, Jugendbücher“ prämiert. Die 25 Schönsten sind vorbildlich in Gestaltung, Konzeption und Verarbeitung.

„Die prämierten Bücher zeigen eine große Bandbreite gestalterischer und herstellerischer Möglichkeiten, jedoch berücksichtigt die Auswahl auch das leisere, solide gemachte Lesebuch und Bücher, die Zeichen setzen und wichtige Trends und Strömungen des Buchmarkts aufzeigen“, so die Stiftung Buchkunst.

Erstmalig öffentlich präsentiert wird die Kollektion auf der „LiberBerlin“ (12. - 14. Juni) und anschließend auf den „Buchtagen Berlin“ (17. - 19. Juni).

Eine weitere Jury wählt aus diesen 25 schönsten Büchern nochmals einen einzigen Titel, der den mit 10.000 Euro dotierten „Preis der Stiftung Buchkunst“ erhält. Dieser wird am 3. September auf der großen Preisverleihung bekannt gegeben wird.

Mit den Wettbewerben will die Stiftung Buchkunst den Blick der Öffentlichkeit über den Inhalt hinaus „auf buchgestalterische und buchherstellerische Spitzenleistungen lenken und damit dem Medium und seiner Form in Deutschland mehr Aufmerksamkeit schenken.“

In dem Wettbewerb „Förderpreis für junge Buchgestaltung« wurden von einer aus Gestaltern und Hochschulexperten besetzten Jury aus insgesamt 148 Einsendungen drei mit je 2.000 Euro dotierte Gewinnertitel ausgewählt. Kriterium für diesen Wettbewerb sind „besonders innovative, zukunftsweisende Konzepte zur gestalterischen Weiterentwicklung des Mediums Buch.“

Zur Teilnahme zugelassen waren Bücher aus deutschen Verlagen, sowie Bücher aus ausländischen Verlagen, sofern die technische Produktion ausschließlich in Deutschland erfolgte.

In einem Festakt wird der Preis der Stiftung Buchkunst am 3. September im Museum Angewandte Kunst in Frankfurt am Main bekannt gegeben und verliehen. Zeitgleich erscheint ein durchgängig bebilderter Katalog mit Juryerklärungen zu allen prämierten Titeln, den jedes Jahr ein anderes renommiertes Gestaltungsbüro entwirft.

Im Anschluss werden die prämierten Titel wieder in vielen Ausstellungen in Bibliotheken, auf Buchmessen im In- und Ausland sowie im Buchhandel präsentiert, u.a. in den Bücherhallen Hamburg (4.- 26. September) und in St. Gallen (Schweiz) (14. - 26. September).

Das siend die 25 schönsten deutschen Bücher 2015

Allgemeine Literatur

Michael Glawogger
69 Hotelzimmer
Die Andere Bibliothek, Berlin

Émile Zola
Meine Reise nach Rom
Dieterich’sche Verlagsbuchhandlung, Mainz

Konstantínos Kaváfis
Edition ReVers 01–03:
Im Verborgenen (u.a.)
Die »Hidden Poems« von Konstantínos Kaváfis
Verlagshaus J. Frank Berlin

A.L. Kennedy
Der letzte Schrei
Erzählungen
Carl Hanser Verlag, München

Joshua Groß
Magische Rosinen
Die Geschichte von Mascarpone und Sahra Wagenknecht
starfruit publications, Fürth



Wissenschaftliche Bücher, Schulbücher, Lehrbücher, Sachbücher


Julia Korbik
Stand Up
Feminismus für Anfänger und Fortgeschrittene
Rogner & Bernhard, Berlin

Martin Schmitz-Kuhl
Books & Bookster
Die Zukunft des Buches und der Buchbranche
Bramann Verlag, Frankfurt am Main

Maria Antas
Wisch und weg
Ein Buch über das Putzen
Insel Verlag, Berlin

Caspar Henderson
Wahre Monster
Ein unglaubliches Bestiarium
Matthes & Seitz Berlin

Birgit Ortner u.a.
Gemeindebuch Lech
Gemeinde Lech, Bürgermeister Ludwig Muxel

Ratgeber


Karin Mecozzi
Ars Herbaria
Heilpflanzen im Jahreslauf
Natura Verlag im Verlag am Goetheanum

Kalorien mundgerecht
Das praxisorientierte Handbuch.
Neuer Umschau Buchverlag

Anna Pearson, Catherine Pearson
zu Tisch.
anna‘s finest, Hombrechtikon (Schweiz)

Melanie Jonas, Margitta Schulze Lohoff, Holger Talinski u. a.
So frühstückt die Welt
Rezepte und Geschichten
Delius Klasing Verlag, Bielefeld

Martin Fetz, Matthias Felsner, Christian Feurstein
Feldküche Unterwegs
Eigenverlag friendship.is, Wien (Österreich)

Kunstbücher, Fotobücher, Ausstellungskataloge

Monika Sennhauser
Gleichungen in Intervallen
Arbeiten 1978–2012
edition fink, Verlag für zeitgenössische Kunst

François Schaer, Pauline Martin
Jours Blancs
Kehrer Verlag

Christian Holmsted Olesen
Wegner
just one good chair
Hatje Cantz Verlag

Dima Gavrysh, Douglas Nickel, Hrsg.: Alla Zarifyan
Inshallah
Kehrer Verlag

Christian Rothe
Weil er er war, weil ich ich war.
Geschichten über die Freundschaft
LUCIA Verlag, Weimar

Kinderbücher, Jugendbücher

Dieter Braun
Die Welt der wilden Tiere
Im Süden
Knesebeck Verlag, München

Agathe Demois, Vincent Godeau
Das magische Zauberlupenbuch
FISCHER Kinder- und Jugendbuch Verlag,Frankfurt am Main

Julie Fogliano
Wenn Du einen Wal sehen willst
FISCHER Kinder- und Jugendbuch Verlag GmbH,
Frankfurt am Main

Claudia Rinke
Kinder sprechen mit dem Dalai Lama
Wie wir eine bessere Welt erschaffen
C.H.Beck Verlag, München

Andreas Steinhöfel
Anders
Königskinder Verlag im Carlsen Verlag, Hamburg

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.