Burgturm im Nebel
Burgturm im Nebel
"Was mögen sich im Laufe der Jahrhunderte hier schon für Geschichten abgespielt haben?" Nun, wir beantworten Ihnen diese Frage. In diesem Buch.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Harper Lee sorgt für Sommerhoch IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Harper Lee sorgt für Sommerhoch 16.09.2015
Der Umsatz im stationären US-Buchhandel ist nach vorläufigen Angaben des U.S. Census Bureau im Juli gegenüber dem Vorjahresmonat um 5,9 Prozent auf gestiegen. Die Branche erreicht damit einen der besten Juli-Werte der vergangenen Jahre.

Laut U.S. Census Bureau wurden im Juli 717 Millionen US-Dollar (ca. 636 Millionen Euro) im stationären Buchhandel erwirtschaftet (Vorjahr: 677 Millionen Dollar), berichtet "Publishers Weekly". Die Erklärung des Fachmagazins: Mitte des Monats war Harper Lees Roman "Go Set a Watchmen" (dt.: "Gehe hin, stelle einen Wächter") erschienen, der in der ersten Woche die höchsten Verkaufszahlen für gedruckte Bücher seit Dan Browns "The Lost Symbol" (2009; dt.: "Das verlorene Symbol") erzielt habe.

Für die ersten sieben Monate wuchs der Umsatz des stationären US-Buchhandels im Vergleich zum Vorjahr um knapp 1 Prozent auf 5,61 Milliarden US-Dollar (ca. 4,97 Milliarden Euro).

Der Einzelhandel insgesamt verzeichnete laut Census Bureau im Juli ein Plus von 0,9 Prozent, für die ersten sieben Monate plus 2,2 Prozent ? jeweils zum Vergleichszeitraum 2014.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.