Madrigal für einen Mörder
Madrigal für einen Mörder
Ein Krimi muss nicht immer mit Erscheinen des Kommissars am Tatort beginnen. Dass es auch anders geht beweisen die Autoren mit ihren Kurzkrimis in diesem Buch.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Alle Shortlist-Autoren im Literaturhaus Frankfurt IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Alle Shortlist-Autoren im Literaturhaus Frankfurt 21.09.2015
Am 26. September kommen alle sechs Finalisten des Deutschen Buchpreises 2015 ? Jenny Erpenbeck, Rolf Lappert, Monique Schwitter, Frank Witzel, Inger-Maria Mahlke und Ulrich Peltzer ? ins Literaturhaus Frankfurt (Beginn: 18 Uhr), um ihre Werke in Lesungen und Gesprächen vorzustellen.

Zum achten Mal präsentieren das Kulturamt Frankfurt am Main und das Literaturhaus Frankfurt in Kooperation mit dem preisstiftenden Börsenverein die Autoren der Shortlist vor der Preisverleihung im Oktober. Alle sechs Finalisten, die in diesem Jahr in der Endauswahl für den besten Roman in deutscher Sprache stehen, werden am 26. September im Literaturhaus in Lesungen und Gesprächen vorgestellt, teilt der Börsenverein mit. Die Moderationen übernehmen wie auch schon im letzten Jahr Felicitas von Lovenberg (F.A.Z), Gert Scobel (3sat) und Alf Mentzer (hr2-Kultur). hr2-kultur bleibt auch im achten Jahr Medienpartner und sendet Ausschnitte der Veranstaltung ab Ende September.

Das Programm:

18.00 Uhr ? Begrüßung: Hauke Hückstädt, Prof. Dr. Felix Semmelroth, Alexander Skipis
18.15 Uhr ? Jenny Erpenbeck: "Gehen, ging, gegangen". Moderation: Alf Mentzer
18.45 Uhr ? Rolf Lappert: "Über den Winter". Moderation: Gert Scobel
19.15 Uhr ? Monique Schwitter: "Eins im Andern". Moderation: Felicitas von Lovenberg
19.45 Uhr ? Pause
20.15 Uhr ? Frank Witzel: "Die Erfindung der Roten Armee Fraktion durch einen manisch-depressiven Teenager im Sommer 1969". Moderation: Alf Mentzer
20.45 Uhr ? Inger-Maria Mahlke: "Wie Ihr wollt". Moderation: Felicitas von Lovenberg
21.15 Uhr ? Ulrich Peltzer: "Das bessere Leben". Moderation: Gert Scobel

Weitere Informationen auf der Website des Literaturhauses Frankfurt.

Sendung auf hr2-kultur: 28. September bis 2. Oktober um 9.30 Uhr und 15.05 Uhr.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.