Ganz schön bissig ...
Ganz schön bissig ...
Das mit 328 Seiten dickste Buch unseres Verlagsprogramms ist die Vampiranthologie "Ganz schön bissig ..." - die 33 besten Geschichten aus 540 Einsendungen.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Zehn unbekannte Werke von Agatha Christie entdeckt IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Zehn unbekannte Werke von Agatha Christie entdeckt 01.09.2015
Agatha Christie war nicht nur die erfolgreichste Krimi-, sondern auch die erfolgreichste Theaterautorin aller Zeiten. Jetzt hat ein Experte zehn bisher völlig unbekannte Stücke von ihr entdeckt.

Es gibt einige Gründe, von Agatha Christie fasziniert zu sein. Einer davon ist ihre geradezu unfassbare Produktivität. Die Frau mit der größten weltweiten Gesamtauflage nach Shakespeare und der Bibel muss manisch geschrieben haben. So wurde sie zur erfolgreichsten Krimi- und – was ein wenig in Vergessenheit geraten ist – auch erfolgreichsten Theaterautorin aller Zeiten (in den Fünfzigern, ihrer goldenen Bühnenzeit wurden im Londoner West End manchmal drei Christie-Stücke gleichzeitig gespielt).

Soviel Material kam in den 86 Lebensjahren zusammen, dass schon mal was liegen bleiben konnte in den Archiven. Jetzt hat der britische Theaterproduzent Julius Green bei Recherchen für die Theaterbiografie der von Kindheit auf leidenschaftlichen Schauspielerin Agatha Christie zehn neue Stücke gefunden. Fünf davon sind abendfüllende Dramen, fünf sind Einakter.

Von einem gigantischen Bühnenpotential spricht Green, dessen Buch pünktlich zum 125. Geburtstag Christies im kommenden Monat erscheint ("Curtain Up: Agatha Christie – A Life in Theatre"). Die Stücke sind zum Teil Originalwerke, zum Teil dramatisierte Romane und Erzählungen wie "Kurz vor Mitternacht" von 1945. In "Die Lüge" zerfleischt sich ein Ehepaar im Eigenheim. Es entstand in der Zeit von Agatha Christies schmerzhafter Scheidung von ihrem ersten Mann Archie. Die Gesamtzahl von Lady Agathas Bühnenstücken erhöht sich damit auf dreißig.

Quelle: Welt online

Links zu dieser Meldung:
www.welt.de

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.