Sexlibris
Sexlibris
Wo ist die Grenze zwischen Pornografie und Erotik? Die 30 scharfen Geschichten in diesem Buch wandeln auf dem schmalen Grat.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Gestern wurden die Bibliotheken gefeiert IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Gestern wurden die Bibliotheken gefeiert 25.10.2007
Bereits zum zwölften Mal fand gestern der "Tag der Bibliotheken" statt. Er soll alljährlich die Aufmerksamkeit auf die rund 11.500 Bibliotheken lenken. In ganz Deutschland luden Bibliotheken zu Veranstaltungen ein.

Das Angebot reichte vom Aktionstag in Bayern unter dem Motto „Für Nachtforscher und Tagträumer“, über Veranstaltungen in Baden-Württemberg unter dem gemeinsamen Motto „Bibliotheken öffnen Welten“, der zweiten Nacht der Bibliotheken in Nordrhein-Westfalen unter dem Motto „Bibliotheken sind mordsspannend“, dem Start der Imagekampagne „Bilde Deine Zukunft“ in Brandenburg bis hin zu vielen Einzelveranstaltungen. Auch die brandgeschädigte Anna Amalia Bibliothek in Weimar wurde gestern, dem Geburtstag der Namenspatronin, durch Bundespräsident Horst Köhler glanzvoll wiedereröffnet.

Der Tag der Bibliotheken erinnert an die von Karl Benjamin Preusker (1786-1871) am 24. Oktober 1828 in Großenhain (Sachsen) eingerichtete Schulbibliothek für Lehrer und Schüler, die 1832 nach Preuskers Plan zur ersten deutschen Bürgerbibliothek (Stadtbibliothek) erweitert wurde.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.