Madrigal für einen Mörder
Madrigal für einen Mörder
Ein Krimi muss nicht immer mit Erscheinen des Kommissars am Tatort beginnen. Dass es auch anders geht beweisen die Autoren mit ihren Kurzkrimis in diesem Buch.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Cervantes-Preis für Juan Gelman IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Cervantes-Preis für Juan Gelman 01.12.2007
Der argentinische Dichter Juan Gelman erhält in diesem Jahr den mit 90.000 Euro dotierten Cervantes-Preis, die höchste literarische Auszeichnung in der spanischsprachigen Welt.

Der Cervantes-Preis wurde erstmals 1976 verliehen und gilt als "Literatur-Nobelpreis des spanischen Sprachraumes". Im Vorjahr hatte der Spanier Antonio Gamoneda den Preis erhalten. Die Auseinandersetzung mit Liebe, Erinnerung, Schmerz und Tod prägen die Arbeiten Gelmans. 1956 erschien sein erster Gedichtband "Violín y otras cuestiones". Auf Deutsche liegen unter anderem "Dibaxu-Debajo/Darunter" (Gedichtzyklus) und "Spuren im Wasser" (Gedichte) vor.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2019 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.