Der himmelblaue Schmengeling
Der himmelblaue Schmengeling
Glück ist für jeden etwas anderes. Unter der Herausgeberschaft von Katharina Joanowitsch versuchen unsere Autoren 33 Annäherungen an diesen schwierigen Begriff.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Rowling und Kerkeling die Dauerbrenner IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Rowling und Kerkeling die Dauerbrenner 10.12.2007
Ruhig und besinnlich geht es auch in dieser Woche in den Belletristik-Charts zu. Etwas mehr Leben herrscht bei den Sachbüchern.

Kinder- und Jugendbuchautorin Kirsten Boie kletterte als einzige Neueinsteigerin in die Top 25 der Belletristikliste. Ihr historischer Roman "Alhambra" (Oetinger) fesselte zuletzt viele Leser und positioniert sich auf dem 22. Rang. Auf den Spitzenpositionen hat sich wenig getan: Rowlings "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes" (Carlsen) hat sich ganz fest auf dem ersten Platz etabliert. Verfolgt wird der Zauberlehrling von Cornelia Funke mit “Tintentod" (Dressler) und Buchpreisträgerin Julia Franck, die mit "Die Mittagsfrau" vom vierten auf den dritten Platz vorrückt.

Der Boxer Graciano Rocchigiani hat sein Leben in ein Buch gepackt und ist damit fast erfolgreicher als damals im Ring. In "Rocky - Meine 15 Runden. Die Autobiografie" (Schwarzkopf & Schwarzkopf) schreibt er über seine Exzesse und sein Kämpferherz, stets nach dem Motto " Wer einstecken muss, darf auch austeilen!". In der Sachbuch-Bestenliste bringt ihm sein Buch der neunte Platz ein und damit ist er bester Neueinsteiger.
Auch Moderator Jörg Pilawa kann nicht nur reden: Mit "Pilawas Zeitreise" (Kiepenheuer &Witsch) verfasste er ein Geschichtsbuch und landet auf Platz 16. Letzter Neueinsteiger (Platz 24) ist Georg Forster mit "Reise um die Welt" (Eichborn). Hape Kerkelings "Ich bin dann mal weg" (Malik) bezieht sich freilich nicht auf seine Spitzenposition. Genau dort steht er nämlich auch weiterhin.

Die Rankings basieren auf Buchverkaufsdaten und wurden von Media Control GfK International in Kooperation mit "Focus" in der Woche vom 29. November bis 5. Dezember (Belletristik) und vom 22. November bis 5. Dezember (Sachbuch) ermittelt.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.