Sexlibris
Sexlibris
Wo ist die Grenze zwischen Pornografie und Erotik? Die 30 scharfen Geschichten in diesem Buch wandeln auf dem schmalen Grat.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Loewe geht ins Taschenbuch IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Loewe geht ins Taschenbuch 14.01.2008
Als »logische strategische Weiterentwicklung unseres Verlagsangebots« startet Loewe in diesem Monat ein eigenes Taschenbuchprogramm, so Vertriebsleiter Ralf Rebscher.

»Dafür spricht unser großes Rechtepotenzial.« Viele Titel könnten aus eigenen Ressourcen generiert werden. Die 30 Bücher werden auf drei Auslieferungstermine verteilt. Neben preiswerten Sammelbänden erfolgreicher Reihen wie Fear Street kommen vor allem Schwerpunkttitel wie Isabel Abedis »Verbotene Welt« ins Taschenbuch, ab Herbst dann auch Originalausgaben.
Mit den preisgünstigen Taschenbüchern will Loewe zudem Lehrer bei der Suche nach Schullektüren unterstützen und bietet für einige Titel Lehrerhandreichungen an.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.