Dingerchen und andere bittere Köstlichkeiten
Dingerchen und andere bittere Köstlichkeiten
In diesem Buch präsentiert sich die erfahrene Dortmunder Autorinnengruppe Undpunkt mit kleinen gemeinen und bitterbösen Geschichten.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Bibliotheken in der NS-Zeit IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Bibliotheken in der NS-Zeit 29.01.2008
Vom 25. bis 27. März findet in Wien die internationale Tagung "Bibliotheken in der NS-Zeit. Provenienzforschung und Bibliotheksgeschichte“ statt.

Veranstalter sind die Universitätsbibliothek Wien und die Wienbibliothek im Rathaus in Kooperation mit der Vereinigung Österreichischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare (VÖB) und der Gesellschaft für Buchforschung in Österreich.
Seit etwa 1990 ist das Schicksal von in der NS-Zeit entzogenem Kulturgut verstärkt Gegenstand österreichischer und internationaler Provenienzforschung. Die 2003 im Wiener Rathaus veranstaltete Konferenz "Raub und Restitution in Bibliotheken“ war ein Forum, um den Stand der Forschung zu erkunden. Während der jetzt anstehenden Tagung soll auf die aktuellen Ergebnisse der Provenienzforschung und der Forschung über Bibliotheken in der NS-Zeit eingegangen werden.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net
www.ub.univie.ac.at/provenienzforschung/tagung_2008.html

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.