Madrigal für einen Mörder
Madrigal für einen Mörder
Ein Krimi muss nicht immer mit Erscheinen des Kommissars am Tatort beginnen. Dass es auch anders geht beweisen die Autoren mit ihren Kurzkrimis in diesem Buch.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Goethe-Institut streicht 70 Stellen in München IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Goethe-Institut streicht 70 Stellen in München 17.11.2006
Trotz der freudigen Nachricht von Dienstag, dass das Goethe-Institut für das Jahr 2007 13,5 Millionen Euro mehr erhält, sollen in der Münchner Zentrale 70 Stellen gestrichen und in Europa Institute geschlossen werden.

Betroffen sind vor allem Länder, in denen das Goethe-Institut bereits in mehreren Städten vertreten ist.
Wie berichtet erhält das Kulturinstitut zehn Millionen Euro mehr, um sein Filialnetz zu sichern. Ebenso hatte der Haushaltsausschuss des Bundestags vorgeschlagen 3,5 Millionen Euro mehr für den Ausbau der Goethe-Institute im Nahen Osten zur Verfügung zu stellen. Insgesamt erhält das Goethe-Institut 120 Millionen Euro in 2007.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2018 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.