Madrigal für einen Mörder
Madrigal für einen Mörder
Ein Krimi muss nicht immer mit Erscheinen des Kommissars am Tatort beginnen. Dass es auch anders geht beweisen die Autoren mit ihren Kurzkrimis in diesem Buch.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Deutscher Erzählerpreis für Wolfgang Herrndorf IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Deutscher Erzählerpreis für Wolfgang Herrndorf 01.02.2008
Am vergangenen Wochenende tagte die Jury unter dem Vorsitz von Gerwig Epkes im Grandhotel Römerbad in Badenweiler und wählte Wolfgang Herrndorf mit seinem Erzählungsband „Diesseits des Van-Allen-Gürtels“ (Eichborn) zum ersten Preisträger des Deutschen Erzählerpreises.

Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert und einem dreimonatigen Aufenthalt im Grandhotel Römerbad verbunden.

In der Jurybegründung heißt es:
„Wolfgang Herrndorf erhält den Deutschen Erzählerpreis für sein ironisches und melancholisches Spiel mit zeitgenössischen Wirklichkeiten, seien es nun die Milieus von Werbeagenturen, Literatenzirkel oder die asozialen Ränder Ostdeutschlands."

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.