Madrigal für einen Mörder
Madrigal für einen Mörder
Ein Krimi muss nicht immer mit Erscheinen des Kommissars am Tatort beginnen. Dass es auch anders geht beweisen die Autoren mit ihren Kurzkrimis in diesem Buch.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Tolkien-Erben verklagen Produktionsfirma IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Tolkien-Erben verklagen Produktionsfirma 14.02.2008
Medienberichten zufolge haben die Erben des britischen Schriftstellers J.R.R. Tolkien die Produktionsfirma, die seine Romantrilogie "Der Herr der Ringe" verfilmte, wegen ausbleibender Zahlungen verklagt.

In der Klageschrift, die am Montag in Los Angeles eingereicht wurde, steht, dass das Unternehmen New Line Cinema der Tolkien-Stiftung 7,5 Prozent der auf sechs Milliarden Dollar geschätzten Filmeinnahmen hätte zahlen müssen. Bisher seien jedoch gerade einmal 62.500 Dollar eingegangen.

Der Streit könnte auch die beiden bereits geplanten Filme über die Vorgeschichte zur "Herr der Ringe"-Trilogie gefährden.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2018 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.