'paar Schoten - Geschichten aus'm Pott
'paar Schoten - Geschichten aus'm Pott
Das Ruhrgebiet ist etwas besonderes, weil zwischen Dortmund und Duisburg, zwischen Marl und Witten ganz besondere Menschen leben. Wir haben diesem Geist nachgespürt.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Alaa al-Aswani erhält den Coburger Rückert-Preis IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Alaa al-Aswani erhält den Coburger Rückert-Preis 09.03.2008
Einstimmig hat sich die Jury des in diesem Jahr erstmals vergebenen Coburger Rückert-Preises auf den 1957 geborenen ägyptischen Schriftsteller Alaa al-Aswani geeinigt. Das teilte Freitag die Pressestelle der Stadt Coburg mit.

Mit dem künftig im zweijährigen Turnus verliehenen und mit 7.500 Euro dotierten Preis wird ein Schriftsteller geehrt, der bereits mit seinem Roman-Erstling "Der Jakubijân-Bau" (deutsche Übersetzung im Lenos Verlag) zum Shooting-Star in der arabischen Welt avancierte

Alaa al-Aswani, von Beruf Zahnarzt, sei ein versierter Erzähler, der kritisch und geistreich die unterschiedlichsten Milieus der ägyptischen Metropole Kairo auch für den westlichen Leser lebendig werden lässt, heißt es in der Begründung der Jury.

Der erste Coburger Rückert-Preis, der ausschließlich für Autorenen aus dem Übersetzungsraum des Orientalisten Friedrich Rückert bestimmt ist, wird am 16. Mai, dem 220. Geburtstag Rückerts, m Riesensaal des Coburger Stadtschlosses Ehrenburg verliehen. Die Laudatio hält Stefan Weidner.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net
www.stadt.coburg.de

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.