Madrigal für einen Mörder
Madrigal für einen Mörder
Ein Krimi muss nicht immer mit Erscheinen des Kommissars am Tatort beginnen. Dass es auch anders geht beweisen die Autoren mit ihren Kurzkrimis in diesem Buch.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Buchcharts: Zweimal von Null auf Eins IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Buchcharts: Zweimal von Null auf Eins 22.09.2015
Wechselstimmung auf den Bestsellerlisten: Gleich zehn Neueinsteiger platzieren sich diese Woche in den Ratgebercharts ? ganz oben Franziska Rubin mit ihren "Gesundheits-Tipps fürs Älterwerden". In den Belletristik-Bestsellern sind fünf Titel neu vertreten: Hier katapultiert sich Rebecca Gablé auf Anhieb an die Spitze.

Rebecca Gablé (der Künstlername von Ingrid Krane-Müschen) schließt mit "Der Palast der Meere" (Ehrenwirth) ihre fünfbändige Waringham-Saga ab ? in der sie das Schicksal der fiktiven adeligen Familie Waringham erzählt. Der historische Roman spielt in England zwischen 1560 bis 1588. Von den Fans heiß erwartet, stürmt er gleich in der ersten Woche an die Spitze der Charts.

Ungebrochen ist auch der Erfolg der Science-Fiction-Serie Perry Rhodan, die 1961 als Heftroman das Licht des Universums erblickte. In dem bei Moewig erschienenen Buch "Perry Rhodan ? Sturz aus dem Frostrubin", sieht sich der galaktische Titelheld der "Endlosen Armada" gegenüber ? Platz 15.

Einen neuen Fall für Commissario Montalbano rollt Andrea Camilleri, der am 6. September 90 Jahre alt wurde, in "Das Lächeln der Signorina" (Bastei Lübbe) auf. Diesmal geht es um eine Diebstahlserie im sizilianischen Vigàta und eine geheimnisvolle Signorina... Der Krimi steigt neu auf Platz 16 ein.

Weitere Neueinsteiger: Auf Platz 22 landet Jeffery Deaver mit "Der Giftzeichner" (Blanvalet), der Nachfolgeband des Bestsellers "Der Knochenjäger". Amelia Sachs und der gelähmte Ermittler Lincoln Rhyme jagen einen Serienkiller in New York, der mittels Gift-Tattoss mordet. Und den Rang 25 belegt Jenny Erpenbeck mit "Gehen, ging, gegangen" (Knaus) ein ? mit dem Titel steht sie auch auf der Shortlist zum Deutschen Buchpreis 2015.

Gleich zehn Neueinsteiger haben es in die 14-täglich erfassten Ratgebercharts geschafft. Die Ärztin und TV-Moderatorin Franziska Rubin erobert mit "Meine besten Gesundheits-Tipps fürs Älterwerden" (Zabert Sandmann) kurzerhand den Thron. Ihre zehn "Rubin-Regeln" sollen für ein gesundes und glückliches Alter sorgen. Als Startauflage meldet der Verlag 50.000 Exemplare.

Denkanstösse für Wandlungswillige will Robert Betz vermitteln: "Werde, der du sein willst" (Gräfe und Unzer) ? abgehandelt werden Lebensbereiche wie Liebe und Partnerschaft, Gesundheit, Beruf oder Wertefragen. Damit landet er auf Platz 7 der Ratgeber-Bestsellerliste. Standard bei vielen Sternbeobachtern ist das "Kosmos Himmelsjahr" (Franckh Kosmos), die kürzlich erschienene Ausgabe 2016 platziert sich neu auf Rang 8.

Zum Thema Essen und Diäten findet sich fünf neue Titel in den Charts:

Steffen Henssler: "Grill den Henssler ? Das Kochbuch" (Platz 9; Gräfe und Unzer)
Martin Kintrup: "Low Carb für Faule" (Platz 12; Gräfe und Unzer)
Nicole Just: "La Veganista. Iss dich glücklich mit Superfoods" (Platz 15; Gräfe und Unzer)
Anna Rosenberg / Nina Schuhmacher: "Almased-Smoothies" (Platz 17; Gräfe und Unzer)
Léa Linster: "Einfach fantastisch!" (Platz 21; Bassermann)
Von seinen teils skurrilen und tragischen Einsätzen als Notarzt berichtet Falk Stirkat: "Ich kam, sah und intubierte" (neu auf Platz 13; Schwarzkopf & Schwarzkopf) ? "mit kritischem Blick auf gesellschaftliche Missstände", so der Verlag. Und schließlich die letzte Neueinsteigerin der Woche auf Platz 24: Anne Heintze mit "Ich spüre was, was du nicht spürst" (Gräfe und Unzer). Sie will Menschen, die besonders stark auf Geräusche, Gerüche oder Emotionen reagieren, über alltagstaugliche Übungen zeigen, wie sie ihre Hochsensibilität annehmen und nutzen können.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.