Madrigal für einen Mörder
Madrigal für einen Mörder
Ein Krimi muss nicht immer mit Erscheinen des Kommissars am Tatort beginnen. Dass es auch anders geht beweisen die Autoren mit ihren Kurzkrimis in diesem Buch.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Auch Sachsen hat jetzt eine Bücherschau IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Auch Sachsen hat jetzt eine Bücherschau 21.11.2015
Premiere in Dresden: Im Japanischen Palais wird am Freitag um 17 Uhr die erste Sächsische Bücherschau eröffnet - am Samstag ab 10 Uhr sind die Stände dann für das Publikum geöffnet. 45 Verlage aus Sachsen stellen bis zum 27. November ihre Neuerscheinungen vor.

Mit der Sächsischen Bücherschau exportiert der Landesverband Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen des Börsenvereins das Erfolgsmodell der Thüringer Buchtage von Jena nach Dresden. Unterstützt wird die Veranstaltung vom sächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst und vom Wirtschaftsministerium des Freistaats. Kooperationspartner sind die Städtischen Bibliotheken Dresden.

Literarisches Quartett und Versteigerung für einen guten Zweck

Neben der Bücherschau, die ihre Pforten jeweils von 10 bis 18 Uhr öffnet, gibt es ein opulentes Rahmenprogramm mit Lesungen und Podiumsrunden. Eine kleine Auswahl:

Die Torgauer Verlagsgesellschaft versteigert am Sonntag um 17.30 Uhr ein Kunstwerk zugunsten des Sozialwerks: Unter den Hammer kommt ein Bild des Künstlers Norbert Hornig, der bei der Bücherschau sein Werk "Bekannte und Verwandte" vorstellt.
Am Montag ist der Vorlesewettbewerb auf der Bücherschau zu Gast: Das Dresdner Gymnasium Süd-West führt seinen Schulentscheid live auf der Bühne durch. Dabei treten die vier Klassensieger der Jahrgangsstufe 6 gegeneinander an.
Am Mittwoch findet ein "Dresdner Literarisches Quartett" statt. Ab 19 Uhr diskutieren die Kulturredakteure Andreas Berger (MDR Landesfunkhaus), Karin Großmann (Sächsische Zeitung), Michael Hametner (MDR Figaro) und Peter Korfmacher (Leipziger Volkszeitung) über Neuerscheinungen.
Spendenaktion für Flüchtlinge

Viele Titel, die bei der Bücherschau zu sehen sind, werden im Anschluss den Städtischen Bibliotheken Dresden zur Verfügung gestellt oder gehen in die laufende Spendenaktion des Börsenvereins für Flüchtlinge ein ("Bücher sagen Willkommen").

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.