Mainhattan Moments
Mainhattan Moments
Susanne Ruitenberg und Julia Breitenöder haben Geschichten geschrieben, die alle etwas mit Frankfurt zu tun haben.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » TintenTrinker Verlag unter den Gewinnern IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
TintenTrinker Verlag unter den Gewinnern 07.12.2015
Der Kölner Kinder- und Jugendbuchverlag TintenTrinker und sein französischer Schwesterverlag Le buveur d'encre sind am 2. Dezember in Paris als eine Gewinnerpaarung mit dem Deutsch-französischen Preis der Kultur- und Kreativwirtschaft prämiert worden. Der Preis würdigt die Zusammenarbeit zwischen deutschen und französischen Unternehmen aus dem Kultur- und Kreativbereich.

Verliehen wurde der Preis, der auch an zwei weitere länderübergreifende Paarungen ging, durch die Deutsch-französische Industrie- und Handelskammer. Die Entscheidung über die Preisträger traf eine Jury mit Persönlichkeiten aus der Kultur- und Kreativwirtschaft.

Der TintenTrinker Verlag wurde 2013 als Schwesterverlag des etablierten, französischen Kinder- und Jugendbuchverlags Le buveur d´encre (dessen Verleger Gregoire Cazier ist) gegründet. Verlegerin Julie Cazier hält alle Rechte des französischen Schwesterverlages für die deutschen Buchausgaben. "Beide Verlage arbeiten sowohl auf wirtschaftlicher als auch auf kreativer Ebene eng zusammen und haben gemeinsam Werke mit hohem Symbolwert herausgebracht", so die Handelkammer in ihrer Mitteilung. Ihre neueste Veröffentlichung, der Comic "Tagebuch 14/18 ? vier Geschichten aus Deutschland und Frankreich" wurde für den deutschen Jugendliteraturpreis 2015 nominiert.

Zum Preis

Der undotierte Preis wurde offiziell 2013, anlässlich des 50. Geburtstags des Elysée-Vertrages, unter der Schirmherrschaft des deutschen und des französischen Wirtschaftsministers ins Leben gerufen ? und wird alle zwei Jahre vergeben. Er soll die Zusammenarbeit zwischen deutschen und französischen Unternehmen fördern und zeichnet Personen, Unternehmen und Institutionen aus, die sich durch ein deutsch-französisches Engagement in einem der acht Sektoren der Medien- und Kulturwirtschaft hervorgetan haben: Musikedition, Film, Digitalmedien, Buch, Presse, Design, Mode, Kulturhandel / Luxus.

Unter den drei Gewinnern 2015 waren neben TintenTrinker & Le buveur d´encre noch: Comité Colbert & Meisterkreis und Forum d’Avignon & Forum d’Avignon@Ruhr.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.