'paar Schoten - Geschichten aus'm Pott
'paar Schoten - Geschichten aus'm Pott
Das Ruhrgebiet ist etwas besonderes, weil zwischen Dortmund und Duisburg, zwischen Marl und Witten ganz besondere Menschen leben. Wir haben diesem Geist nachgespürt.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » "Flüchtlinge" ist Das Wort des Jahres IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
"Flüchtlinge" ist Das Wort des Jahres 22.12.2015
Das Wort des Jahres 2015 heißt "Flüchtlinge". Diese Entscheidung traf am Donnerstagabend eine Jury der Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS). Das Substantiv stehe nicht nur für das beherrschende Thema des Jahres, sondern sei auch sprachlich interessant. Auch Merkels Ausspruch "Wir schaffen das" wurde aufgenommen. Außerdem auf der Liste schafften es die Skandale von Fifa und VW mit "Schummel-WM" und "Mogel-Motor".

Gebildet aus dem Verb flüchten und dem Ableitungssuffix -ling (›Person, die durch eine Eigenschaft oder ein Merkmal charakterisiert ist‹), klinge Flüchtling „für sprachsensible Ohren tendenziell abschätzig“: Analoge Bildungen wie Eindringling, Emporkömmling oder Schreiberling seien negativ konnotiert, andere wie Prüfling, Lehrling, Findling, Sträfling oder Schützling hätten eine deutlich passive Komponente. „Neuerdings ist daher öfters alternativ von ‚Geflüchteten‘ die Rede, so die Jury. Ob sich dieser Ausdruck im allgemeinen Sprachgebrauch durchsetzen wird, bleibe abzuwarten.

Aus einer Sammlung von mehreren tausend Belegen aus verschiedenen Medien und Einsendungen von Außenstehenden wählt die Jury, die sich aus dem Hauptvorstand der Gesellschaft sowie den wissenschaftlichen Mitarbeitern zusammensetzt.

Für die Auswahl der Wörter des Jahres entscheidend war dabei nicht die Häufigkeit eines Ausdrucks, sondern seine Signifikanz und Popularität.

Die Wörter des Jahres 2015

1. Flüchtlinge
2. Je suis Charlie
3. Grexit
4. Selektorenliste
5. Mogel-Motor
6. durchwinken
7. Selfie-Stab
8. Schummel-WM
9. Flexitarier
10. Wir schaffen das!

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.