Madrigal für einen Mörder
Madrigal für einen Mörder
Ein Krimi muss nicht immer mit Erscheinen des Kommissars am Tatort beginnen. Dass es auch anders geht beweisen die Autoren mit ihren Kurzkrimis in diesem Buch.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Stipendium Paul Maar läuft aus IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Stipendium Paul Maar läuft aus 25.05.2008
Zehn Jahre lang unterstützte der Autor Paul Maar junge Autoren der dramatischen Kinder- und Jugendliteratur. Durch das Stipendium (5.200 Euro pro Jahr) konnten 142 Dramatiker gefördert werden.

Die Durchführung übernahm das Kinder- und Jugendtheaterzentrum in der Bundesrepublik
Deutschland im Rahmen seiner Autorenförderung.

Durch das Stipendium Paul Maar sei in den letzten zehn Jahren die Entwicklung wichtiger Stücke für das Repertoire des Kinder- und Jugendtheaters in Deutschland maßgeblich unterstützt worden, heißt es aus dem Kinder- und Jugendtheaterzentrum. Gefördert wurden u.a. die Dramatiker Catherine Aigner, Andri Beyeler, Juliane Blech, Carsten Brandau, Jürgen Eick, Reto Finger, Thomas Freyer, Paula Fünfeck, Walter Kohl, Jörg Menke-Peitzmeyer, Anne Nather, Katharina Schlender, Darja Stocker, Eva Maria Stüting oder Laura de Weck.

Das Stipendium endet am 31. Dezember.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net
www.kjtz.de/texte/08-maar-Teilnahme.pdf

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2019 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.