Madrigal für einen Mörder
Madrigal für einen Mörder
Ein Krimi muss nicht immer mit Erscheinen des Kommissars am Tatort beginnen. Dass es auch anders geht beweisen die Autoren mit ihren Kurzkrimis in diesem Buch.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Initiative Literaturstadt Frankfurt gegründet IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Initiative Literaturstadt Frankfurt gegründet 30.06.2008
Literaturveranstalter, Autoren und Verleger haben am gestrigen Dienstag den Verein Initiative Literaturstadt Frankfurt gegründet. Der Verein soll literarische Aktivitäten in Frankfurt fördern und einer breiten Öffentlichkeit vermitteln.

Der Vorstand des Vereins besteht aus Michael Hohmann (Romanfabrik), Sibylle Schremp (Literaturbetrieb) und Harry Oberländer (Schriftsteller).

Mit der Initiative Literaturstadt Frankfurt soll der Bereich des Kulturlebens in den Fokus des öffentlichen Bewußtseins gerückt werden. Eingeladen zur Teilnahme sind alle Personen, Initiativen und Institutionen, denen das literarische Leben in Frankfurt Anliegen, Antrieb und Aufgabe ist.

Quelle: Boersenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2020 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.