'paar Schoten - Geschichten aus'm Pott
'paar Schoten - Geschichten aus'm Pott
Das Ruhrgebiet ist etwas besonderes, weil zwischen Dortmund und Duisburg, zwischen Marl und Witten ganz besondere Menschen leben. Wir haben diesem Geist nachgespürt.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Wirtschaftspressekonferenz des Börsenvereins: „Das Buch hält sich nicht nur, sondern es wächst“ IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Wirtschaftspressekonferenz des Börsenvereins: „Das Buch hält sich nicht nur, sondern es wächst“ 04.07.2008
Börsenvereinsvorsteher Gottfried Honnefelder bescheinigt dem Buch eine positive Zukunft. Bei der Wirtschaftspressekonferenz des Börsenvereins, auf der heute in Frankfurt die Branchendaten des Jahres 2007 vorgestellt wurden, sagte der Vorsteher: „Das Buch war immer von Kassandra-Rufen begleitet, dass es mit ihm zu Ende wäre.“ Genau das Gegenteil sei aber der Fall. Im vergangenen Jahr habe das Wachstum der Branche bei 3,4 Prozent gelegen, der Umsatz mit Büchern sei auf rund 9,58 Milliarden Euro angestiegen.

Mittlerweile gebe es 984 Millionen Bücher und Druckerzeugnisse in Deutschland – Tendenz steigend. Fast 100000 Titel wurden allein im vergangenen Jahr auf den Markt gebracht. »Das Buch kann sich gegenüber den neuen Medien also sehr gut behaupten“, betonte Karl-Peter Winters, Vorsitzender des Verleger-Ausschusses im Börsenverein.

Als Gewinner des Wachstums im stationären Buchhandel nannte Heinrich Riethmüller, Vorsitzender des Sortimenter-Ausschusses, die großen Filialisten. Gemeinsam mit dem Konzernbuchhandel würden diese mittlerweile rund 20 Prozent des gesamten Buchhandelsumsatzes erwirtschaften. Der Marktanteil der Top 5 habe 2007 bei 24 Prozent gelegen. Im Jahr 2000 bewegte sich dieser Wert noch bei 13 Prozent. „Offensichtlich werden die größeren Buchhandlungen den Kundenwünschen besser gerecht“, resümierte Riethmüller.

Eine Prognose, wie sich die Umsätze der Buchhandlungen und Verlage in diesem Jahr entwickeln werden, wollten die Branchenexperten nicht abgeben.

Die kompletten Branchendaten des Jahres 2007 finden sich in „Buch und Buchhandel in Zahlen 2007“. Die Broschüre (132 Seiten, 39,50 Euro) kann bei der MVB Marketing- und Verlagsservice des Buchhandels bestellt werden. Telefon: 069/1306-255, E-Mail: vertrieb@mvb-online.de.

Quelle: Boersenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net
www.boersenverein.de

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.