Der himmelblaue Schmengeling
Der himmelblaue Schmengeling
Glück ist für jeden etwas anderes. Unter der Herausgeberschaft von Katharina Joanowitsch versuchen unsere Autoren 33 Annäherungen an diesen schwierigen Begriff.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Internet : Google schaltet Knol frei IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Internet : Google schaltet Knol frei 28.07.2008
Der Internetdienstleister Google hat eine Betaversion seiner Wissensplattform Knol freigeschaltet. "Im Gegensatz zu Wikipedia sollen in Knol primär einzelne Autoren oder kleine Gruppen von kooperierenden Autoren mit ihrem Realnamen hochwertige Beiträge schreiben", berichtet Heise in seinem Online-Dienst.

Google erhoffe sich durch das Herausstellen der Autoren eine höhere Qualität zu erzielen und auch Experten anzulocken, die nicht wollen, dass ihre Texte von anderen verändert und ergänzt werden, so Heise. Die als Beispiele bereits publizierten Beiträge würden hohe Ansprüche setzen.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net
knol.google.com

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.