Futter für die Bestie
Futter für die Bestie
Gruselig geht's in unserer Horror-Geschichten-
Anthologie zu. Auf Gewalt- und Blutorgien haben wir allerdings verzichtet. Manche Geschichten sind sogar witzig.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Gustav-Heinemann-Friedenspreis für "Massel" IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Gustav-Heinemann-Friedenspreis für "Massel" 18.08.2008
Der Börsenverein, Landesverband Nordrhein-Westfalen und die Landeszentrale für politische Bildung haben den Titel "Massel. Letzte Zeugen" (Carl Hanser Verlag) mit dem Gustav-Heinemann-Friedenspreis für Kinder- und Jugendbücher 2008 ausgezeichnet.

In der Begründung der Jury heißt es: Die Autorin Digne M. "Marcovicz erhält den Preis für ein in seiner Aufmachung ungewögnliches Buch: eine Collage aus Interviews, Zeitungsausschnitten und Texttafeln. Gerade junge Menschen werden sich von dem Genre dieses Buches angesprochen fühlen. Sie werden nachvollziehen können, was diesen Überlebenden des Holocaust Schlimmes und Unvorstellbares angetan wurde - sie aber überlebt haben."

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.