Der himmelblaue Schmengeling
Der himmelblaue Schmengeling
Glück ist für jeden etwas anderes. Unter der Herausgeberschaft von Katharina Joanowitsch versuchen unsere Autoren 33 Annäherungen an diesen schwierigen Begriff.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » US-Schriftsteller David Foster Wallace tot aufgefunden IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
US-Schriftsteller David Foster Wallace tot aufgefunden 16.09.2008
Der amerikanische Schriftsteller David Foster Wallace ist tot in seinem Haus im kalifornischen Claremont aufgefunden worden.

Nach Agenturangaben fand Wallaces Frau den 46-Jährigen am Freitagabend erhängt vor, als sie nach Hause kam.

Wallace, der 1987 als 24-Jähriger mit seinem Debütroman "The Broom in the System" ("Der Besen im System") in den USA Aufsehen erregte, lehrte Kreatives Schreiben am Pomona-College. Sein bekannteste Buch war das 1996 veröffentlichte "Infinite Jest"; es wurde vom US-Magazin "Time" zu den "besten 100 zwischen 1923 und 2005 erschienenen englischsprachigen Romanen" gezählt.

"Vergessenheit. Storys" erschien im April bei Kiepenheuer & Witsch. Das Taschenbuch "Schrecklich amüsant - aber in Zukunft ohne mich" erschien, ebenfalls im April, bei Goldmann.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.