Der Tod aus der Teekiste
Der Tod aus der Teekiste
"Viele Autoren können schreiben, aber nur wenige können originell schreiben. Wir präsentieren Ihnen die Stecknadeln aus dem Heuhaufen."
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Autoren treffen auf der "Buch Wien" IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Autoren treffen auf der "Buch Wien" 24.09.2008
Direkte Begegnungen mit Autoren: Das soll laut Veranstaltern im Zentrum der neuen Buchmesse "Buch Wien" stehen. Dafür stehen 200 Veranstaltungen in einer Lesefestwoche (17. bis 23 November) auf dem Programm.

Auch die Anmeldezahlen für die Messe (20. - 23. November) können sich mittlerweile sehen lassen: "Wir sind sehr gut mit deutschen Verlagen bestückt", sagte Matthias Limbeck, Geschäftsführer der Reed Exhibitions, bei der Vorstellung des Programms. Er betonte jedoch zugleich, dass man sich mit der "Buch Wien" vor allem als "interregionale Messe" verstehe. Eine Liste der Verlage wurde nicht präsentiert. Insgesamt hätten sich 221 Aussteller angemeldet.

Eröffnet wird die Messe mit einer Festrede am 19. November von Ilija Trojanow, weitere große Namen, mit denen geworben wird, sind Peter Esterhazy, Ismail Kadare, Elke Heidenreich, Donna Leon oder Franz Schuh.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net
www.buch-messe.at

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.