Der Tod aus der Teekiste
Der Tod aus der Teekiste
"Viele Autoren können schreiben, aber nur wenige können originell schreiben. Wir präsentieren Ihnen die Stecknadeln aus dem Heuhaufen."
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Martin Walser in China IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Martin Walser in China 30.10.2008
Am 2. November schließt Martin Walser eine 14-tägige Lesereise durch China ab. Das Zentrum für Deutschlandstudien der Peking Universität (ZDS) und das Goethe-Institut China haben den Schriftsteller dazu eingeladen.

In Beijing, Shanghai und Guangzhou liest er aus seinem Essayband „Kinderspielplatz“ (Berlin University Press) und aus seinem Roman „Tod eines Kritikers“ und führt Gespräche mit chinesischen Schriftstellern und Kritikern.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.