Madrigal für einen Mörder
Madrigal für einen Mörder
Ein Krimi muss nicht immer mit Erscheinen des Kommissars am Tatort beginnen. Dass es auch anders geht beweisen die Autoren mit ihren Kurzkrimis in diesem Buch.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Vito von Eichborn sucht vergessene Bücher IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Vito von Eichborn sucht vergessene Bücher 09.12.2008
Der ehemalige Eichborn-Verleger Vito von Eichborn will vergriffene Bücher in einmalig limiterter Neuausgabe von 1.000 Exemplaren auf den Markt bringen.

"Gedacht ist an Belletristik und narrative Sachbücher aus etwa den letzten 30 Jahren", teilt von Eichborn mit. Die Auswahl treffe er selbst, nicht "nach kanonisierter Bedeutung, sondern persönlicher Leselust".

Hinweise auf vergessene Schätze nimmt Vito von Eichborn unter vitolibri@t-online.de entgegen.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2018 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.