Madrigal für einen Mörder
Madrigal für einen Mörder
Ein Krimi muss nicht immer mit Erscheinen des Kommissars am Tatort beginnen. Dass es auch anders geht beweisen die Autoren mit ihren Kurzkrimis in diesem Buch.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » "Verhaltenes Interesse" für "Lesen!" im Netz IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
"Verhaltenes Interesse" für "Lesen!" im Netz 06.01.2009
"Elke Heidenreichs einstiges TV-Format „Lesen!“ stößt auf allenfalls verhaltenes Interesse, seit es ins Internet umzog", so das Fazit der aktuellen Ausgabe des "Spiegel“.

Die erste Online-Ausgabe des Literaturratgebers mit Tote-Hosen-Sänger Campino als Gast sei noch von knapp 158.000 Zuschauern angeschaut worden, wogegen die zweite Ausgabe – mit dem Philosophen Richard David Precht – nur auf eine Zuschauerzahl von 63.000 gekommen sei.

Nach Angaben von litcolony-Geschäftsführer Rainer Osnowski werde die Buchbestellfunktion auf der Seite der Heidenreich-Show wenig genutzt: „Wir sind den Leuten noch nicht so vertraut, dass sie uns gleich ihre Kreditkartennummer geben würden.“

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net
www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/0,1518,599336,00.html

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.