Madrigal für einen Mörder
Madrigal für einen Mörder
Ein Krimi muss nicht immer mit Erscheinen des Kommissars am Tatort beginnen. Dass es auch anders geht beweisen die Autoren mit ihren Kurzkrimis in diesem Buch.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » John Mortimer ist tot IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
John Mortimer ist tot 18.01.2009
Der britische Schriftsteller John Mortimer ist im Alter von 85 Jahren gestorben. Das meldet die BBC.

Mortimer wurde vor allem bekannt als Autor der komischen Geschichten um den Strafverteidiger Horace Rumpole, die auch verfilmt wurden. Ausserdem war er als Dramatiker und Drehbuchautor erfolgreich. John Mortimer war bis ins hohe Alter hinein selbst als Strafverteidiger tätig und setzte unter anderem die Freigabe von Hubert Selbys Roman „Letzte Ausfahrt Brooklyn“ in Großbritannien durch. Mortimer wurde 2005 bei den British Book Awards für sein Lebenswerk ausgezeichnet.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2021 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.