Honigfalter
Honigfalter
Liebesgeschichten ohne Kitsch? Geht das?
Ja - und wie. Lesen Sie unsere Geschichten-
Sammlung "Honigfalter", das meistverkaufte Buch im Schreiblust-Verlag.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Leseförderung: Aktion "3.000 Schritte extra" kommt gut an IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Leseförderung: Aktion "3.000 Schritte extra" kommt gut an 23.04.2009
Die Aktion „Lesen bewegt – gemeinsam 3.000 Schritte extra“ des Bundesministeriums für Gesundheit, des Deutschen Bibliotheksverbands und des Börsenvereins hat offenbar gezündet: Nach Mitteilung der Partner nehmen bereits nach vier Wochen mehr als 400 Bibliotheken und Buchhandlungen teil und haben das Materialpaket angefordert.

Zum Welttag des Buches am 23. April laden Bibliotheken und Buchhandlungen von Brandenburg bis nach Bayern zu ihren Aktionen ein: z. B. zu 3.000-Schritte-Spaziergängen auf den Spuren des Schriftstellers Willibald Alexis (Bibliothek Lehnin in Kloster Lehnin) oder einem Lesen-bewegt-Quiz (Stadtbibliothek Heilbronn).

Im niedersächsischen Westoverledingen hat die Gemeindebücherei den elterlichen Fahrdienst zwischen Schule und Bücherei „beurlaubt“: Auf einer geführten Erlebnistour
von Schule zu Gemeindebücherei können die Kinder an verschiedenen Aktionstagen zu Fuß Spannendes zum anschließenden Nachlesen entdecken.

Ulla Schmidt, Bundesministerin für Gesundheit: „Die Aktion ‚Lesen bewegt – gemeinsam 3.000 Schritte extra’ wirbt für zwei sehr schöne Beschäftigungen: das Lesen und das Gehen. Beides hilft uns, geistig und körperlich aktiv und fit zu bleiben, zudem sind Bibliotheken und Buchhandlungen wichtige Orte des sozialen Miteinanders.“

Prof. Dr. Gabriele Beger, Vorsitzende des Deutschen Bibliotheksverbandes: „Uns hat die Idee sofort überzeugt! Bewegung und Lesen haben vieles gemeinsam. Diese Aktivitäten fördern die persönliche Entwicklung, sie können einen ganz schnell in ihren Bann ziehen und beides macht einfach sehr viel Spaß. Wir freuen uns, mit ‚Lesen bewegt – gemeinsam 3.000 Schritte extra’ ein Angebot geschaffen zu haben, das unseren Besu–cherinnen und Besuchern Anregungen sowohl zum Lesen als auch zum gesundheitsbewussten Umgang mit dem eigenen Körper gibt.“

Heinrich Riethmüller, Vorsitzender des Sortimenter-Ausschusses im Börsenverein des Deutschen Buchhandels: „Mit der Aktion ‚Lesen bewegt’ können die Buchhandlungen Aufmerksamkeit für ihr Angebot der Ratgeber- und Gesundheitsliteratur schaffen: Lesungen, Schaufensterdekorationen und gemeinsame Spaziergänge machen ihr Sortiment anschaulich und erlebbar.“

Noch bis zur Frankfurter Buchmesse können die teilnehmenden Buchhandlungen und Bibliotheken mit Lesungen, Spaziergängen und Veranstaltungen sowohl für das Lesen als auch für regelmäßige körperliche Bewegung werben. „Lesen bewegt – gemeinsam 3.000 Schritte extra“ ist eine Aktion im Rahmen der Kampagne „Bewegung und Gesundheit“.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net
www.die-praevention.de/

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.