Ganz schön bissig ...
Ganz schön bissig ...
Das mit 328 Seiten dickste Buch unseres Verlagsprogramms ist die Vampiranthologie "Ganz schön bissig ..." - die 33 besten Geschichten aus 540 Einsendungen.
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Mayröcker bekommt Hermann-Lenz-Preis IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Mayröcker bekommt Hermann-Lenz-Preis 07.05.2009
Die österreichische Lyrikerin Friederike Mayröcker erhält den mit 15.000 Euro dotierten Hermann-Lenz-Preis 2009. Die Ehrung werde am 27. Juni in Offenburg überreicht, teilte der Preisstifter Hubert Burda Media mit.

Laut Jury soll die 84-jährige Autorin besonders für ihren zuletzt erschienenen Gedichtband "Scardanelli" geehrt werden, der die “weitgespannte poetische Arbeit dieser Sprachkünstlerin zusammenfasst".

Der Hermann-Lenz-Preis wird von Verleger Hubert Burda gestiftet. In der Vergangenheit erhielten ihn unter anderen Johannes Kühn, Ralf Rothmann, Jürgen Becker, Angela Krauß und Xaver Bayer.

Der mit jeweils 5000 Euro dotierte Hubert-Burda-Preis für junge osteuropäische Lyrik geht an die mazedonische Autorin Lidija Dimkovska aus Skopje, an den Rumänen Iulian Tanase aus Bukarest und an den ukrainischen Dichter Ostap Slyvynksyj aus Lemberg.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.