Der Cousin im Souterrain
Der Cousin im Souterrain
Der nach "Dingerchen und andere bittere Köstlichkeiten" zweite Streich der Dortmunder Autorinnengruppe "Undpunkt".
mehr ... ] [ Verlagsprogramm ]
 SIE SIND HIER:   HOME » VERLAG » LITERATUR-NEWS-TICKER » Glauser-Preisverleihungen auf der Criminale IMPRESSUM
NEWSLETTER
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Jetzt anmelden! ]

UNSERE TOP-SEITEN
1.) Literatur-News-Ticker
2.) Leselust
3.) Forum
4.) Mitmach-Projekt
5.) Schreib-Lust-News 6.) Ausschreibungen 7.) Wettbewerbs-Tipps
Glauser-Preisverleihungen auf der Criminale 12.05.2009
Die Jury der Autorengruppe deutschsprachige Kriminalliteratur "Das Syndikat" hat am 9. Mai auf dem Tango Criminale, der Abschlussveranstaltung der 23. Criminale in Singen am Bodensee, ihre fünf Krimipreise 2009 verliehen.

In der Sparte Debüt an die Kriminalschriftstellerin Lucie Klassen für ihren Kriminalroman "Der 13. Brief" (Grafit). Der Preis ist mit 1.500 Euro dotiert. In der Sparte Roman an die Kriminalschriftstellerin Gisa Klönne für ihren Kriminalroman "Nacht ohne Schatten" (Ullstein Verlag). Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert. In der Sparte Kurzkrimi an die Kriminalschriftstellerin Judith Merchant für ihren Kurzkrimi "Monopoly" aus "Money. Geschichten von schönen Scheinen" (Verlag Johannes Heyn). Der Preis ist mit 1.000 Euro dotiert. Der Hansjörg-Martin-Kinder- und Jugendkrimipreis 2009 geht an den Schriftsteller Christian Linker für seinen Jugendroman "Blitzlichtgewitter" (dtv). Der Preis ist mit 2.500 dotiert. Den Friedrich-Glauser-Ehrenpreis der Autoren 2009 für besondere Verdienste um die
deutschsprachige Kriminalliteratur erhält der in Köln lebende Kriminalschriftsteller Hans Werner Kettenbach.

Quelle: Börsenblatt online

Links zu dieser Meldung:
www.boersenblatt.net
www.die-criminale.de

Weitere Meldungen finden Sie in unserem ARCHIV.

 LINKTIPPS: Naturwaren Diese Website wird unterstützt von:

www.mswaltrop.de
Copyright © 2006 - 2017 by Schreiblust-Verlag - Alle Rechte vorbehalten.